REA Card eröffnet Tochter in Warschau

(PresseBox) ( Mühltal / OT Waschenbach, )
Seit September dieses Jahres ist die REA Card GmbH mit einem Tochterunternehmen in Polen vertreten. Die REA Card Sp. z o.o. hat ihren Sitz in Warschau und wird gleietet von Herrn Piotr Laskus (Leiter Vertrieb) und Frau Agnieszka Klyszcz (Leiterin Innendienst). Das Team der REA Card Polen wird sich künftig dafür einsetzen, die Leistungen der REA Card zum bargeldlosen Bezahlen auch osteuropäischen Unternehmen zugänglich zu machen.

Mit Gründung eines Tochterunternehmens in Polen wird das gesamte Produktspektrum der REA Card auch auf dem polnischen Markt verfügbar sein.Hierzu gehören, wie bislang in Deutschland und Österreich, der Vertrieb von ec- Terminals, Dienstleistungen rund um den bargeldlosen Zahlungsverkehr sowie ein umfangreicher Service für Kunden aus Einzelhandel und Gastronomie.

Die Expansion der REA Card nach Polen ist Teil einer längerfristig angelegten Unternehmensstrategie, die vorsieht, die in Deutschland sehr verbreiteten Lösungen der REA Card zum bargeldlosen Bezahlen auch in weiteren europäischen Ländern zur Verfügung zu stellen. Den Expansionen nach Österreich 2006 und Polen 2008 werden in absehbarer Zeit weitere Länder folgen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.