PresseBox
Press release BoxID: 2498 (RAD Data Communications GmbH)
  • RAD Data Communications GmbH
  • Otto-Hahn-Str. 28-30
  • 85521 Ottobrunn-Riemerling
  • http://www.rad-data.de

RAD stellt auf der CeBIT Neuheiten zur TDMoIP-Produktfamilie IPmux vor

(PresseBox) (, ) RAD stellt auf der CeBIT Neuheiten zur TDMoIP-Produktfamilie IPmux vor

TDM over IP Technologie unterstützt „Ethernet in the First Mile“

München, den 20. Januar 2003: RAD Data Communications (RAD) wird auf der CeBIT (Halle 27, Stand B22) mit dem IPmux-8 ein modulares TDMoIP-Gateway (Zeitmultiplex über IP) der Carrier-Klasse vorstellen. Das Gerät wurde für große Unternehmen mit bis zu acht E1-Leitungen entwickelt. Zudem überträgt es als Transportlösung für Mobilfunkdaten acht TDM-Leitungen. Darüber hinaus stellt RAD neue Funktionalitäten für die schon länger verfügbaren IPmux-Modelle an. Dazu zählen ein Mechanismus für hohe Ausfallsicherheit sowie VLAN-Filterung.

Die von RAD entwickelte TDMoIP-Technologie ermöglicht die transparente Über-tragung von herkömmlicher leitungsvermittelter Sprache, Daten und Signalisierung über Ethernet/IP-Netze. Damit können Service Provider und Unternehmenskunden ihre IP-Netze für Telefonie-Anwendungen mit der von TDM gewohnten Zuver-lässigkeit und Funktionalität nutzen.

Sprach- und Mietleitungsdienste über Paket-basierte Netze
Wegen der geringen Kosten, der Einfachheit und der weiten Verbreitung der Technologien führen viele Service Provider und Unternehmen heute oder in naher Zukunft geswitchte, Paket-basierte Netze wie Ethernet, IP und MPLS als Alternative zu SDH/SONET und ATM ein. So nimmt auch die Verbreitung von Ethernet-Strukturen zwischen dem Kundenstandort und dem öffentlichen Netz – Ethernet in the First Mile (EFM) – weiter zu. Mit den IPmux-Produkten können Service Provider als Accesslösung für EFM genau die Kombination aus Legacy- und Paket-basierten Services ermöglichen, die Unternehmenskunden heute nachfragen.

Durchgängige TDM-Connectivity mit hoher Ausfallsicherheit
Eine der Schwächen von IP-Netzen ist die lange Wiederherstellungszeit der Sprach- oder Datenverbindung bei einer Leitungsunterbrechung. Um dieses Problem zu beheben, wurden die IPmux-Produkte jetzt mit einem durchgängigen (end-to-end) und ausfallsicheren Mechanismus für die automatische Wiederherstellung der TDM-Leitungserweiterung ausgestattet. Diese branchenweit einzigartige Technologie ermöglicht eine Ausfall-sicherheit, wie sie sonst nur SDH/SONET-Netze bieten.

Neue Funktionalitäten beim IPmux-1
Der IPmux-8 ergänzt die IPmux-Produktfamilie von RAD, die bisher aus den Modellen IPmux-1 und IPmux-16 besteht. Letztere unterstützen synchrone, TDM-basierte Services über IP- oder Ethernet-Netze. Das IPmux-16 TDMoIP-Gateway wird an der Schnittstelle zwischen TDM- und IP-basierten Netzen im Point of Presence (POP) oder in der Vermittlungsstelle des Carrier installiert. Der IPmux-1 wurde als Ethernet-Netzabschlussgerät (NTU) für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt. Für den IPmux-1 wurden neue Funktionalitäten entwickelt. Dabei handelt es sich um ein Tool zur Ethernet-Geschwindigkeitsbegrenzung, das Stauungen im Netz verhindern und die Einhaltung von Service Level Agreements (SLAs) in der Ethernet/IP-Umgebung sicherstellen soll. Diese Begrenzung schützt das Netz des Anwenders vor unerwünschtem Datenverkehr und das Carrier-Netz vor unautorisiertem Traffic des Kunden. Ebenfalls neu beim IPmux-1 ist die VLAN-Filterung. Damit können verschiedene Services wie TLS (transparente LAN Services) und SAN (Storage Area Networks) sowie Ethernet-Access über eine einfache Layer 2-Ethernet-Leitung über-tragen werden.

Ein Produktfoto im jpeg-Format steht zum Download bereit unter www.unicat.com.pr/2_4_1.html


Über das Unternehmen
RAD Data Communications Ltd. ist als Hersteller von qualitativ hochwertigen Access-Systemen für Daten- und Telekommunikations-Anwendungen international anerkannt. Die Daten- und Sprach-Übertragungslösungen sind auf die Anforderungen von Service-Providern und etablierten Telekommunikationsgesellschaften, neuen Carriern sowie Unternehmen mit eigenen Netzwerken zugeschnitten.
Zum Kundenstamm der Firma zählen über 150 Carrier und Betreiber auf der ganzen Welt, die Installationsbasis übersteigt 8.000.000 Einheiten. Die Kunden werden von 19 Niederlassungen und mehr als 200 Distributoren in 109 Ländern betreut. Hauptsitz des privat geführten, 1981 gegründeten Unternehmens ist Tel Aviv, Sitz der deutschen Niederlassung ist Ottobrunn bei München.

RAD Data Communications ist ein Mitglied der RAD Gruppe, einem weltweit führenden Anbieter von Netzwerk- und Internet-Lösungen.

Mehr Informationen unter www.rad-data.de

Kontakt Deutschland:
RAD Data Communications GmbH
Susann Fiedler
Otto-Hahn-Str. 28-30
D-85521 Ottobrunn-Riemerling
Tel:+49/89/ 665927-14
Fax:+49/89/ 665927-77
info@rad-data.de
www.rad-data.de

Kontakt international:
RAD Data Communications Ltd.
Bob Eliaz
24 Raoul Wallenberg Street
Tel Aviv 69719, Israel
Tel:+972/3/ 6458181
Fax:+972/3/ 6498250 /6474436
bob@rad.co.il
www.rad.com

Redaktion:
unicat communications
Arno Laxy / Thomas Konrad
Alois-Gilg-Weg 7
81373 München
Tel:+ 49/ 89/ 743452-0
Fax:+ 49/89/ 43452-52
rad@unicat.com.pr
http://www.unicat.com.pr

RAD Data Communications GmbH

RAD Data Communications Ltd. ist als Hersteller von qualitativ hochwertigen Access-Systemen fuer Daten- und Telekommunikations-Anwendungen interna-tional anerkannt. Die Daten- und Sprach-Uebertragungs-loesungen sind auf die Anforderungen von Service-Provi-dern und etablierten Telekommunika-tionsgesellschaften, neuen Carriern sowie Unternehmen mit eigenen Netzwerken zugeschnitten. Zum Kundenstamm der Firma zaehlen ueber 150 Carrier und Betreiber auf der ganzen Welt, die Installationsbasis uebersteigt 8.000.000 Einheiten. Die Kunden werden von 19 Niederlassungen und mehr als 200 Distributoren in 109 Laendern betreut. Hauptsitz des privat gefuehrten, 1981 gegruendeten Unternehmens ist Tel Aviv, Sitz der deutschen Niederlassung ist Ottobrunn bei Muenchen.

RAD Data Communications ist ein Mitglied der RAD Gruppe, einem weltweit fuehrenden Anbieter von Netzwerk- und Internet-Loesungen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.