Globalpark macht Befragungsmanagement mobil

(PresseBox) ( Köln/Wien, )
Globalpark, Anbieter von Panel-, Community- und Befragungssoftware, erweitert durch EFS Mobile Access die Definition von Mobiler Marktforschung. Bisher verstand man unter Mobiler Marktforschung vor allem die Möglichkeit, schwer erreichbare Zielgruppen zu befragen. Globalpark ermöglicht es Marktforschern nun über EFS Mobile Access (hier gelangen Sie zum Video: http://www.globalpark.com/productoverview/efsmobileextension/file.html) Befragungsprojekte per Mobiltelefon von unterwegs ins Feld zu schicken und Rückläufe zu überwachen. Auf der Globalpark-Nutzern bekannten Oberfläche können Forschungsergebnisse und Feldreport in Echtzeit eingesehen werden. Neben der Reporting-Applikation kann die gesamte EFS-Plattform über das mobile Web erreicht und bedient werden. So ist es möglich, Einladungen über das Mobiltelefon zu versenden und Quoten zu verändern. Jörg Tschasche, Senior Projektmanager beim international führenden Panelanbieter Respondi checkt seine Projekte regelmäßig von unterwegs. "Erst letztes Wochenende habe ich die Entwicklung eines wichtigen Projekts über mein iPhone beobachtet und Einstellungen geändert. Globalpark ermöglicht mir ein komfortables Management meiner Marktforschung, unabhängig davon wo ich mich aufhalte oder was ich gerade tue." Globalpark veranstaltet am 8. und 9. März die bereits zweite Mobile Research Conference in London. Führende Marktforschungsexperten werden diskutieren, wie das Mobiletelefon Forschungsprozesse und Ergebnisse verbessern kann. Besuchen Sie http://www.mobileresearchconference.com für weitere Informationen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.