CJ Powercast rüstet sich mit Pablo Rio für die Zukunft

Der koreanische Postproduktions- und Broadcast-Dienstleister setzt bei 4K- und Ultra HD-Workflows auf Quantel-Technologie

(PresseBox) ( Troisdorf, )
Das koreanische Post- und Broadcastunternehmen CJ Powercast hat von Quantel das hoch performante Farbkorrektur- und Finishingsystem Pablo Rio-System erworben, das bei der Bearbeitung von 4K- und Ultra-HD-Produktionen für den Broadcast- und Multimedia-Bereich zum Einsatz kommen soll. Komplettiert wird das System, das von Quantels koreanischem Partner, dem Systemhaus QAC Korea ausgeliefert worden ist, durch ein Neo-Farbkorrekturpanel.

CJ Powercast, ist 2003 als Tochterfirma der multinationalen CJ Group gegründet worden, um die Bearbeitung und Auslieferung der Inhalte für die wachsende Anzahl an Programm-Kanälen des koreanischen Rundfunk- und Medienproduktionsunternehmens zu leisten. Der neu erworbene Pablo Rio ergänzt die bereits bei CJ Powercast eingesetzen Systeme Pablo und Pablo PA und gibt dem Kreativ-Team die Möglichkeit, im Rahmen eines vernetzten Workflows an den Projekten zu arbeiten.

"Das leistungsstarke und stabile System Pablo Rio ermöglicht uns einen reibungslosen Übergang zu den künftigen Workflows mit den hochauflösenden Formaten 4K/60p und 4K/ S3D", erklärt Junho Jun, technischer Supervisor und Colorist bei CJ Powercast. "Seitdem die Quantel-Systeme 2006 bei uns zum Einsatz sind, haben wir noch nie Dateien oder Daten verloren. Deshalb setzen wir auf Quantel, das in unserer Branche als hochwertige Marke für Systemstabilität und Service steht. Diese Erkenntnis resultiert aus unserer praktischen Erfahrung, denn wir haben schon mit einer ganzen Reihe verschiedener Lösungen gearbeitet."

"Wir freuen uns sehr, dass CJ Powercast bei seinen Zukunftsinvestitionen erneut auf die Technologie von Quantel setzt", sagt Martin Mulligan, Sales Director bei Quantel. "Pablo Rio ist die perfekte Lösung für ein zukunftsorientiertes Unternehmen, das bei der weiteren Entwicklung in der Broadcast- und Medienbranche eine Vorreiterrolle einnehmen möchte."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.