Bildungswege zu einem guten Leben

Hintergründiges und Nützliches zum lebensbegleitenden Lernen

(PresseBox) ( Potsdam, )
Am Mittwoch, den 13. März um 18:00 Uhr, gibt Prof. Dr. Joachim Ludwig, Universität Potsdam, in der Vortragsreihe „HIS-WIS Historische Seiten der Wissenschaft“ einen Einblick in das weite Feld „lebensbegleitendes Lernen“.

Zu einem guten Leben gehören soziale, kulturelle, politische und ökonomische Teilhabemöglichkeiten an der Gesellschaft. Die erforderlichen Kompetenzen für mehr Partizipation erwerben wir durch Bildung in der Schule und insbesondere danach beim lebensbegleitenden Lernen. Im Vortrag geht Prof. Dr. Joachim Ludwig u.a. den Fragen nach, was die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Lernen Erwachsener sind und welche Rahmenbedingungen dafür nötig sind.

Prof. Dr. Joachim Ludwig hat die Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung und Medienpädagogik am Institut für Pädagogik der Universität Potsdam seit 1. April 2004 inne. Zu seinen Arbeits- und Forschungsschwerpunkten zählen Subjektwissenschaftliche Lerntheorie und Erwachsenenbildung, pädagogische Beratung, künstlerische, kulturelle, ästhetische Bildung sowie die gewerkschaftliche und politische Bildung. Davor leitete er als Privatdozent an der Universität der Bundeswehr München das Forschungsprojekt be-online, das aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert wurde. Vor seiner wissenschaftlichen Tätigkeit war er 15 Jahre in der außerbetrieblichen Bildungspraxis und der betrieblichen Beratungspraxis tätig. Die Promotion an der Universität Regensburg und die Habilitation an der Universität der Bundeswehr München verliefen parallel zur Bildungs- und Beratungspraxis.

Die Vortragsreihe „HIS WIS – Historische Seiten der Wissenschaft“ ist ein gemeinsames Veranstaltungsformat des Vereins proWissen Potsdam und der Volkshochschule Potsdam. Mehrmals im Jahr laden sie zu Fachvorträgen und Diskussionsrunde in das klügste Haus der Stadt, dem Bildungsforum Potsdam, ein und geben einen Einblick in die Historie der Hochschulen und wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen Potsdams und der Region, deren Anfänge z.T. weit in das vorige Jahrhundert zurückreichen.

| 13.03.2019 | 18:00-19:30 Uhr

| „Bildungswege zu einem guten Leben“

| Prof. Dr. Joachim Ludwig, Universität Potsdam
| WIS im Bildungsforum Potsdam| 4. OG | Raum Gundling

| Eintritt: 5,00 Euro | Schüler und Studierende frei
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.