PresseBox
Press release BoxID: 229831 (Promo Event GmbH Veranstaltungsdienste)
  • Promo Event GmbH Veranstaltungsdienste
  • Ringstraße 4-6
  • 82223 Eichenau
  • http://www.promo-event.info
  • Contact person
  • Leonie Böhringer
  • +49 (89) 242038-0

komma 2009: Fundierte Praxis-Seminare setzen neue Impulse fürs Marketing

Renommierte Referenten unterstützen Unternehmen bei der Optimierung ihrer Kommunikationsmaßnahmen

(PresseBox) (München, ) Der Countdown läuft: Am 21. und 22. Januar steht Bayern wieder ganz im Zeichen der Kommunikation und des Marketings. Pünktlich zum Jahresbeginn können sich Fachleute auf der komma, der größten Fachmesse für Kommunikation und Marketing in Bayern, die zum sechsten Mal im Münchner M,O,C, Veranstaltungscenter stattfindet, über aktuelle Trends und Services informieren. Auch in diesem Jahr wird das vielseitige Vortragsprogramm der Messe von hochkarätigen Praxis-Seminaren begleitet. Die Referenten informieren praxisbezogen über aktuelle Themen der diesjährigen Schwerpunkte Online- und Dialogmarketing.

Einblick in ein hochaktuelles Thema geben am ersten Messetag die Rechtsanwälte Sven Karge, Ivo Ivanov und Frank Ackermann vom eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. mit ihrem Seminar "Einwilligungserklärungen und Prozesse im e-Commerce rechtswirksam gestalten". E-Mailings gewinnen als Werbeformen immer mehr an Attraktivität - daher ist es entscheidend, auch die rechtlichen Hintergründe im Auge zu behalten! Für E-Mail-Marketing gilt in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union das sogenannte "Opt-In" Prinzip, nach dem der Empfänger von E-Mail-Werbung in die werbliche Nutzung seiner E-Mail-Adresse eingewilligt haben muss - beispielsweise durch einmaliges Eintragen in eine Abonnentenliste. Dieses für Versender scheinbar leicht umsetzbare Verfahren birgt in der praktischen Anwendung allerdings allerlei Gefahren. Das Praxisseminar begleitet die Teilnehmer Schritt für Schritt durch den Rechtsdschungel des E-Mail-Marketings - von der Erhebung personenbezogener Daten über deren Verwendung bis hin zur Verwendungssperre.

Im Zuge des Seminars "Do's & Don'ts im schriftlichen Kundendialog - Ausgewählte Auszüge aus dem Basis Seminar Prof. Vögele Dialogmethode®" stellen dann am 22. Januar Marcus Auth und Petra Kraus vom Siegfried Vögele Institut, Internationale Gesellschaft für Dialogmarketing mbH, die wichtigsten Voraussetzungen und Stellgrößen für ein erfolgreiches Dialogmarketing vor. Mit ausgewählten Aspekten der Wahrnehmungspsychologie und einer Erläuterung der Technik der Dialog-Skizze geben die Referenten den Teilnehmern praxisnahe Tipps und Informationen für einen erfolgreichen Kundendialog an die Hand. Petra Kraus beleuchtet in diesem Zusammenhang auch relevante Filter und Verstärker in der schriftlichen Kommunikation.

Eine Besonderheit der diesjährigen komma ist der Sondervortrag, der am 2. Messetag von 14.30 bis 15.30 Uhr außerhalb des regulären Vortragsprogramms stattfindet. Unter dem Thema "Klasse statt Masse - Gezielte Kommunikation im Informationszeitalter" informiert Svenja Op gen Oorth, Managing Director der Agentur eloquenza pr, über effektive Kommunikationsstrategien und geht anhand des Szenarios "Messeauftritt" auf Best Practices ein, mit denen Unternehmen ihre Teilnahme als Messeaussteller optimal kommunikativ begleiten können. Was bedeutet die Notwendigkeit der gezielten Kundenansprache für die klassische Unternehmenskommunikation? Wie können Unternehmen heute effektiv mit ihren Zielgruppen in Kontakt treten? Dies sind nur einige Fragen, die die gelernte Juristin und PR-Fachwirtin in ihrem praxisorientierten Fachvortrag beleuchten wird.

Die dreistündigen kostenpflichtigen Praxis-Seminare beginnen jeweils um 10.00 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Sondervortrag von Svenja Op gen Oorth ist kostenfrei. Weitere Informationen und die Anmeldeformulare sind unter http://www.kom-ma.com/cms/index.php?option=com_content&task=view&id=47&Itemid=139 erhältlich.

Informationen über die komma

Die komma ist eine der führenden und wichtigsten Fachmessen für die Branchen Kommunikation und Marketing und findet seit 2004 parallel zur wmm-werbemittelmesse münchen statt. Auf der komma werden die für Entscheider der Branche wichtigen Themen angesprochen und erläutert. Dabei profitieren die Besucher sowohl von der Vielfalt der anwesenden Aussteller als auch von den Fachvorträgen und Praxis-Seminaren. Die komma und die wmm-werbemittelmesse münchen wird von Promo Event, einem Anbieter professioneller Veranstaltungen, konzipiert und durchgeführt. Weitere Informationen sind unter http://www.kom-ma.com erhältlich.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.