Promat GmbH Technische Wärmedämmung auf der Hannover Messe 2006 vom 24. bis 28. April 2006 in Halle 5, Stand E 25

(PresseBox) ( Ratingen, )
Promat GmbH, Ratingen, ist der weltgrößte Hersteller für Calciumsilikate, die in nahezu allen Industriebereichen Anwendung finden. Die Produktpalette umfasst dabei sämtliche Rohdichten (von ca. 240 bis 1600 kg/m3), die mit verschiedenen Technologien hergestellt werden.

Die Produkte / Systeme, die auf dieser Messe besonders herausgestellt werden, sind:

Das Promat-Schaum-System kombiniert die Nutzung spezieller Verarbeitungsmaschinen mit einer Materialmatrix, bestehend aus 3 Hauptkomponenten. In einer speziellen Mischkammer werden diese Komponenten zu einem homogenen Schaum-Gemisch verarbeitet und pneumatisch auf die Zustellfläche geschleudert. Das Verfahren erlaubt den effektiven Weiterbetrieb feuerfestseitig verschlissener Anlagen und zeichnet sich durch kurze Reparaturzeiten aus.

MONOLUX®: Mittelschwere Calciumsilikatplatten bis 800 °C
Wärmedämmplatten mit Raumgewichten zwischen 640 bis 950 kg/m3 mit hoher Festigkeit und guter Bearbeitbarkeit. Sie finden als Asbestersatz in Lüftungs- und Klimaanlagen, als Hitzeschutz und lasttragendes Formteil sowie als Dichtung Anwendung.

MONALITE®: Calciumsilikatplatten für die NE-Metallurgie - nicht benetzend und inert gegen Korrosion in direktem Kontakt mit einer Vielzahl von NE-Metallen/-Legierungen. Die homogene, feinporige Materialstruktur ist die Grundlage für die spanabhebende, kantenscharfe Feinstbearbeitung zu Gießkomponenten wie Schwimmer, Düsen, Ringe und Rinnen.

DURATEC-Werkstoffe: Dichte Calciumsilikate bis 1000 °C und sogenannte "technische Keramiken", hergestellt nach der Calciumsilikattechnologie. Sie sind thermisch und elektrisch isolierend, bruchfest und temperaturstabil. Das Material lässt sich exzellent mit speziellen Bearbeitungsmaschinen be- und verarbeiten. Der Einsatz erfolgt vorrangig für folgende Anwendungen: Ofenbau, insbesondere Spezialteile für Induktionsöfen, in der Schalt- und Sicherungstechnik (Funkenlöschkammer) und für Präzisionsteile im Maschinen- und Anlagenbau.

Durch die Ergänzungen im Produktbereich können jetzt auch besondere, weiterführende Lösungen realisiert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.