PresseBox
Press release BoxID: 144926 (Private Universität Witten/Herdecke gGmbH)
  • Private Universität Witten/Herdecke gGmbH
  • Alfred-Herrhausen-Straße 50
  • 58448 Witten
  • http://www.uni-wh.de
  • Contact person
  • +49 (2302) 926-848

Privat vor Staat

Kanzleramtsminister Dr. Thomas de Maizière zu Gast im "Theatron Logou"

(PresseBox) (Witten, ) Im letzten Semester hat Prof. Dr. Meinhard Miegel das Themenfeld "Deutschland 2030" mit seinem Vortrag über den Status quo sowie die Zukunft der Alterszusammensetzung unserer Gesellschaft eröffnet. Nun freuen sich die studentischen Initiatoren, am Donnerstag, den 10. Januar 2008 um 17.30 Uhr im Großen Saal des Forschungs- und Entwicklungszentrums (FEZ, Alfred-Herrhausen-Str. 44) mit dem Kanzleramtsminister Dr. Thomas de Maizière den zweiten Redner zu diesem Thema begrüßen zu können.

Dr. de Maizière stellt die Frage "Privat vor Staat: Ist es sinnvoll, den Standort Deutschland durch protektionistische Maßnahmen vor ausländischen (Staats)Investoren zu schützen?". Im Anschluss an seinen Vortrag wird er sich der Diskussion stellen und Fragen zu seinem Vortrag zu beantworten.

Der promovierte Jurist und CDU-Politiker de Maizière ist seit November 2005 Chef des Bundeskanzleramts sowie Minister für besondere Aufgaben. In dieser Funktion ist de Maizière auch der Beauftragte der Bundesregierung für die Nachrichtendienste. Zuvor war er als Staatsminister des Freistaats Sachsen für verschiedene Ministerien zuständig.

"Theatron Logou - Schauplatz der Gedanken" will Studierende, Bürger der Region und namhafte Persönlichkeiten aus Politik, Philosophie, Theologie und Naturwissenschaft zusammenbringen. Die Veranstaltungsreihe startet den Versuch, sich abzeichnende Wendepunkte in Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft zu konkretisieren und zu diskutieren.Weitere Infos: Kristine Adam, Sebastian Barth, Ralf Bischofs, Christian Jünger, Maxim Nohroudi, c/o Institut für Corporate Governance (ICG).www.theatron-logou.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.