Sicherheitstechnik von primion in Nürnberg stark nachgefragt

Neues Messekonzept des Sicherheitsanbieters stößt auf positive Resonanz

(PresseBox) ( Stetten, )
Das neue Messekonzept der primion Technology AG stieß auf der Perimeter Protection in Nürnberg einhellig auf sehr positiven Zuspruch. Einladend, freundlich und hell präsentierte der Anbieter für ganzheitliche Sicherheitstechnik auf seinem neuen Messestand Lösungen für die Zutrittskontrolle und den Perimeterschutz und konnte sich im Messeumfeld gut platzieren. Vor allem der prominent aufgebaute Sicherheitsleitstand psm2200 zog die Blicke und das Interesse der Besucher auf sich. Zahlreiche Gespräche mit Interessenten und zum Teil detaillierte Projektanfragen renommierter Unternehmen dokumentieren dies.

Verstärkt nachgefragt wurde vor allem die Möglichkeit der Integration von Fremdgewerken in eine einheitliche Oberfläche. Die sinnvolle Bündelung von Visualisierung, Steuerung, Kontrolle und Überwachung überzeugte. Die Verknüpfung zu Videotechnik und Einbruchmeldetechnik bietet umfangreiche Reaktionsmöglichkeiten und wurde auf dem Messestand von den primion-Experten einem stark interessierten Publikum demonstriert. Auch die Gebäude- und Brandschutztechnik, der Einbruchschutz und die Möglichkeiten der Alarmierung über Workflow-Szenarien wurden nachgefragt.

Als Dauerbrenner erwiesen sich einmal mehr die intelligenten Lösungen für die Zutrittskontrolle, sowohl im Software- als auch im Hardware-Bereich. Die Leser-Familie mit dem prime crystal als formschönem Design-Leser oder dem neutralen Schalterdosenleser als Beispiele konnte mit der Software prime WebSystems bzw. prime WebAccess vor Ort getestet und auf Herz und Nieren geprüft werden.

Immer wieder erstaunlich ist es für primion, dass selbst auf einer Fachmesse für Perimeterschutz Systeme für die Zeitwirtschaft nachgefragt werden. Mit diversen Terminals wie dem DT 1000 CE oder dem DT 900 und der Software prime WebTime war das international tätige Unternehmen auch hier bestens vorbereitet.

Insgesamt ist primion vor diesem Hintergrund mit dem Verlauf der Messe mehr als zufrieden. Die nächsten Messeauftritte sind die Personalmessen in Hamburg (6./ 7. Mai) und in Stuttgart (20./ 21. Mai) und die SicherheitsExpo in München (2./ 3. Juli) bevor die wichtigste Messe, die Security Essen (23. - 26. September) ansteht und das primion-Messejahr mit der Zukunft Personal Köln (14. - 16. Oktober) seinen Abschluss findet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.