primacom erweitert das HD-Angebot auf zwölf Sender

Kunden empfangen HD-Sender ohne Zusatzkosten im digitalen Angebot

(PresseBox) ( Leipzig, )
Der Kommunikationsdienstleister primacom erweitert erneut sein Angebot an HD-Sendern. Neben allen öffentlich-rechtlichen sowie sechs privaten Fernsehsendern in High Definition können ab sofort auch die Sender Anixe HD und Servus TV in HD empfangen werden. Primacom gehört zu den wenigen Anbietern in Deutschland, der die privaten HD-Sender ohne Zusatzkosten allen Kunden im digitalen Grundpaket anbietet.

Mit Kindersendungen, Fernsehserien und Spielfilmklassikern richtet sich Anixe HD an die ganze Familie. Als einer der ersten deutschen HD-Sender ging er bereits 2006 auf Sendung. Servus TV HD verfügt über ein inhaltlich breit gefächertes Programmangebot, das sich von Brauchtumssendungen, über Berichte aus den Bereichen Kino, Reisen und Kulinarisches, bis hin zu Extremsportsendungen erstreckt. Optisch besticht das Programm durch ein sehr hochwertiges Bildmaterial, welches teilweise aus nativem HD-Material besteht.

"Hochauflösendes Fernsehen ist längst keine Zukunftsmusik mehr, sondern entwickelt sich immer mehr zum Standard", so Joachim Grendel, Sprecher der primacom Geschäftsführung. "Wir freuen uns, unseren Kunden ein immer breiteres Angebot an HD-Sendern zur Verfügung stellen zu können und wollen dies auch weiterhin vorantreiben. Schon heute haben die meisten einen modernen Flachbildfernseher im Haus und wollen dessen Bildleistung auch ausnutzen. Verständlich, denn wer einmal Fernsehen in HD-Qualität geschaut hat, möchte schließlich nicht mehr darauf verzichten."

Zum Empfang der HD-Programme empfiehlt primacom seinen Kunden den digitalen HD-Receiver TechniStar K1. Das für seine Funktionalität und Bedienerfreundlichkeit ausgezeichnete Gerät bietet hochauflösenden Fernsehgenuss und zahlreiche technische Besonderheiten. So lässt es sich beispielsweise über eine Netzwerkschnittstelle mit dem heimischen Netzwerk verbinden. Videos, Fotos oder Musik können so vom PC auf den Fernseher übertragen werden. Außerdem kann der HD-Receiver dank integrierter USB-Schnittstelle mit einer externen Festplatte verbunden und so als Recorder verwendet werden.

Detaillierte Informationen über das primacom HD-Angebot sowie den TechniStar K1 finden sich auf www.primacom.de. Für Fragen stehen zudem die Mitarbeiter der primacom unter der kostenfreien Hotline 0800 10 20 888 (montags bis samstags von 08:00 bis 20:00 Uhr) zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.