Experte für Kritische Infrastrukturen prego services tritt Allianz für Cyber-Sicherheit bei

(PresseBox) ( Saarbrücken/Ludwigshafen, )
Die Allianz für Cyber-Sicherheit hat prego services als Teilnehmer im Bereich Kritische Infrastrukturen aufgenommen. Der IT-Dienstleister erhält damit Zugang zu einem ständig aktualisierten Pool wichtiger Sicherheitsinformationen.

Die vom BSI in Zusammenarbeit mit dem BITKOM gegründete Allianz für Cyber-Sicherheit ist ein Zusammenschluss aller wichtigen Akteure im IT-Security-Bereich und verfolgt das Ziel, flächendeckend aktuelle und valide Sicherheitsinformationen bereitzustellen. Zu diesem Zweck baut die Allianz eine umfangreiche Wissensbasis auf und unterstützt den Informations- und Erfahrungsaustausch. Derzeit gehören ihr rund 1.000 Unternehmen und Institutionen an.

Nun hat die Allianz prego services als Teilnehmer im Bereich Kritische Infrastrukturen aufgenommen. Der ISO-27001-zertifizierte IT-Dienstleister mit Sitz in Saarbrücken und Ludwigshafen konzipiert, implementiert und betreibt seit über zehn Jahren sichere IP-Prozessnetzwerke für Energieversorger und Krankenhäuser. Derartige Kommunikationsnetzwerke sind als Kritische Infrastrukturen eingestuft, weil sie eine wichtige Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen besitzen. Als Teilnehmer der Allianz erhält prego services unter anderem Zugang zu exklusiven Inhalten, beispielsweise Daten zu neuesten Angriffen auf IP-Prozessnetzwerke.

"Wir freuen uns sehr über unsere Aufnahme in die Allianz für Cyber-Sicherheit", sagt Peter Schreieck, Leiter Communications & Network bei prego services. "Wir erhoffen uns durch die Teilnahme eine schnelle Reaktion bei Cyber-Angriffen, damit die von uns betriebenen Kritischen Infrastrukturen keinen Schaden erleiden."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.