Einfacher Dreh

Neuer Isolationswächter PMD s20 mit vereinfachter Bedienung

(PresseBox) ( Ostfildern, )
PMD s20 erweitert ab sofort das Portfolio an elektronischen Überwachungsgeräten der Reihe PMDsigma von Pilz. Bei diesem lassen sich sämtliche Werte einfach per Dreh und Klick einstellen und auf einer Chipkarte abspeichern. So können Anwender Daten flexibel für weitere Geräte übernehmen. PMD s20 überwacht die elektrische Sicherheit isolierter Netze - etwa im OP-Bereich, bei Off-shore-Anlagen oder in der Galvanisierindustrie - und verhindert Stromausfälle durch Kurzschluss.

Isolationswächter PMD s20 überwachen den Isolationswiderstand ungeerdeter AC/DC-Systeme einfach und zuverlässig. Eine separate Versorgungsspannung erlaubt zusätzlich die Überwachung spannungsloser Systeme.

Ruhe- und Arbeitsstrom sind dabei über zwei Relais- und Analogeingänge frei parametrierbar.

Eine Schnellmontage über Rastfedern macht die Verwendung von Werkzeug überflüssig. Das Einstellen sämtlicher Werte erfolgt einfach und sicher über einen Drehgeber mit Tastfunktion. So lassen sich Rüst- und Inbetriebnahmezeiten verringern.

Ein Klartext-Display unterstützt menügeführt die Parametrierung und bietet zugleich eine komfortable Diagnose. Sämtliche Werte können darüber eingestellt, angezeigt und abgerufen werden. Auch der aktuell gemessene Isolationswiderstand lässt sich permanent auf dem Display anzeigen. Einmal erstellte Werte können auf einer Chipkarte gespeichert werden. Das spart Zeit und Aufwand bei Inbetriebnahme und Gerätetausch.

Alle Einstell-Elemente sind durch Abdeckung vor unbefugtem Zugriff gesichert und bieten so einen erhöhten Schutz vor Manipulation.

Isolationswächter PMD s20 verfügen über ein Weitspannungsnetzteil und sind damit universell einsetzbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.