PresseBox
Press release BoxID: 651795 (Pfeiffer Vacuum Technology AG)
  • Pfeiffer Vacuum Technology AG
  • Berliner Str. 43
  • 35614 Asslar
  • http://www.pfeiffer-vacuum.net
  • Contact person
  • Sabine Neubrand-Trylat
  • +49 (6441) 802-1223

OktaLine ATEX - Weltweit erste magnetgekuppelte Wälzkolbenpumpe gemäß ATEX-Richtlinie

(PresseBox) (Asslar, ) .
- Magnetkupplung bietet viele Vorteile
- Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen
- Hoher Qualitätsstandard

Pfeiffer Vacuum stellt als Weltneuheit magnetgekuppelte Wälzkolbenpumpen gemäß ATEX-Richtlinie vor. Unter dem Namen OktaLine ATEX hat das Unternehmen das seit Jahrzehnten bewährte Wälzkolbenprinzip weiterentwickelt. Die Vakuumpumpen der Serie OktaLine ATEX sind für Prozesse in explosionsgefährdeter Umgebung beziehungsweise zum Evakuieren von explosiven Gasen gemäß ATEX-Richtlinie (94/9/EG) ideal einsetzbar: in der Chemie und der Verfahrenstechnik, bei industriellen Applikationen, in der Beschichtung, in der Halbleiterindustrie sowie in Forschung & Entwicklung.

Je nach Anwendung können Kunden zwischen Gerätekategorie 2 und 3 wählen. Alle Pumpen sind für die Temperaturklasse T3 geeignet.

Das Konzept der bewährten Wälzkolbenpumpen wurde durch die Magnetkupplung ergänzt. Diese somit hermetisch dichten Pumpen weisen sehr niedrige Leckraten von kleiner als 1x10-6 Pa m3/s auf. Dank der Magnetkupplung entfallen Wellendichtringe, die Schwachstellen bei Druckstößen darstellen und wartungsintensiv sind. Die Pumpen der Serie OktaLine ATEX sind bis 1.600 kPa druckstoßfest. Zudem wird durch die Magnetkupplung eine Zonenverschleppung verhindert.

OktaLine ATEX ist eine komplette Baureihe, die den Saugvermögens-bereich von 280 m³/h bis 5.190 m³/h abdeckt. Die Getriebe- und Lagerbereiche der Wälzkolbenpumpen sind vom Gasförderraum getrennt. Durch das berührungslose Arbeiten der Wälzkolben ist ein technisch trockener Betrieb gewährleistet. Ein weiterer Vorteil ist die Luftkühlung, denn dadurch sind die Betriebskosten deutlich niedriger als bei einer Wasserkühlung.

Pfeiffer Vacuum Technology AG

Pfeiffer Vacuum (Börsenkürzel PFV, ISIN DE0006916604) ist ein weltweit führender Anbieter von Vakuumlösungen. Neben einem kompletten Programm an hybrid- und magnetgelagerten Turbopumpen umfasst das Produktportfolio Vorvakuumpumpen, Mess- und Analysegeräte, Bauteile sowie Vakuumkammern und -systeme. Seit Erfindung der Turbopumpe durch Pfeiffer Vacuum steht das Unternehmen für innovative Lösungen und Hightech-Produkte in den Märkten Analytik, Industrie, Forschung & Entwicklung, Beschichtung sowie Halbleiter. Gegründet 1890, ist Pfeiffer Vacuum heute weltweit aktiv. Das Unternehmen beschäftigt etwa 2.200 Mitarbeiter und hat über 20 Tochtergesellschaften.

Mehr Informationen unter www.pfeiffer-vacuum.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.