Sensationeller Erfolg für Scheufelen

Höchste Auszeichnungen für Kalender 2013 „Moving the World“

(PresseBox) ( Lenningen, )
Während der Eröffnungsfeier des "gregor international calendar award" wurden am 24. Januar 2013 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart die begehrten Preise für außergewöhnliche Kalender überreicht. Zum bedeutendsten Wettbewerb der Druck- und Medienbranche in Europa wurden 1.159 Produktionen aus aller Welt eingereicht. Alleine aus Deutschland kamen 1.045 und 114 Kalender aus weiteren 13 Ländern, vorneweg aus Japan. Insgesamt verlieh die Jury 59 Preise.

Die Sensation des Abends war Papierfabrik Scheufelen aus Lenningen/Deutschland. Erstmals seit Preisverleihung gingen "Gold" und der "Gregor" - der Preis der Jury des Graphischen Klubs Stuttgart für außergewöhnliche Leistungen - das zweite Mal in Folge an denselben Einsender. Selbst die Verantwortliche des Papierherstellers für das Kalenderprojekt, Sabrina Kneile, wurde von diesen wiederholten Auszeichnungen im Doppelpack regelrecht überrascht. Bereits im Vorjahr erhielt Scheufelen für seinen Kalender "Perfection" die beiden höchsten Auszeichnungen. Nun wurde Scheufelen auch 2013 für seinen anspruchsvollen Kalender "Moving the World" mit "Gold" und dem "Best of the Best 2013" doppelt geehrt.

Alle eingereichten Kalender werden durch die Jury des Graphischen Klubs Stuttgart (GKS) nach vier Hauptkriterien bewertet: Gesamtein-druck des Kalenders; Funktionalität und Originalität; Konzept, Gestaltung, Fotografie, Typografie und dazu noch die Qualität der Produktion. Gemeinsam mit den Kreativen der Agentur Strichpunkt und Vertretern der Buchdruckerei Lustenau (BULU), nahm Irmgard Glanz, Marketingleiterin von Scheufelen, den "Gregor" und die Urkunden für beide Auszeichnungen entgegen.

Unter dem Thema "Moving the World" stellt Scheufelen in seinem neuen Kalender eine spannende Abfolge berühmter Menschen aus unterschiedlichen Bereichen der Gesellschaft vor. Menschen, die bewegen. Stehen doch hinter jeder Idee, jeder Veränderung, jedem Fortschritt, einmalige Menschen, die durch Mut und Innovationskraft begeistern. In unverwechselbarer Handschrift werden Prominente aus Freizeit, Kultur, Politik, Sport, Technik und Wissenschaft und deren Lebenswerk miteinander verknüpft. Alleine die unzähligen Namen von Berühmtheiten in einer Weltkugel auf der Titelseite lassen die atemberaubende Abfolge von zwölf ausgewählten Persönlichkeiten im Kalender bereits erahnen. Plakativ, detailorientiert, zum Teil verspielt - Blatt für Blatt ein echter Hingucker.

Der prämierte Kalender "Moving the World" wurde auf den gestriche-nen Papieren von Scheufelen, phoenixmotion, heaven 42 und bvs in unterschiedlichen Oberflächen produziert. Auf dem letzten Kalenderblatt wurde Wissenswertes zu den Berühmtheiten und Details zu den vielfältigen Drucktechniken und -veredelungen zum Nachlesen erfasst.

Der deutsch/englische Kalender "Moving the World" erschien in streng limitierter Auflage. Eine kleine Anzahl steht Interessenten zum Kauf bereit. Einzelpreis des Kalenders: EUR 100,--, in kleiner Auflage auch einzelne Kalenderblätter zu je EUR 15,--, brutto. Bezug unter: http://www.scheufelen.com/kreativ-shop/produkte/kunstkalender.html

Bis Mitte Februar 2013 sind alle eingereichten Kalender im Haus der Wirtschaft in Stuttgart zu sehen. Im Anschluss daran wandert die Aus-stellung "gregor international calendar award" bis Mitte März 2013 in die Ausstellungsräume des Regierungspräsidiums nach Karlsruhe.

gregor international calendar award

Dieser Award zählt zu den bedeutendsten Wettbewerben der Druck- und Medienbranche in Europa. Veranstalter der weltweit größten Kalenderausstellung sind das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg, der Graphische Klub Stuttgart e. V. und der Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg.
Quelle: www.gregor-calendar-award.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.