ORGA als "SAP Channel Partner Gold" ausgezeichnet

Karlsruher IT-Provider gehört im Mittelstand zu den Top-Partnern der SAP AG / Überdurchschnittlich hohe Lizenzverkäufe der ORGA im letzten Quartal 2006

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Dem Karlsruher IT-Provider ORGA GmbH ist es im Rahmen des SAP PartnerEdge Programmes auf Anhieb gelungen, als "SAP Channel Partner Gold" ausgezeichnet zu werden. Dies ist - nach den Silver- und Associate-Kategorien - der höchste Status, den die SAP AG an Systemhäuser vergibt und der bisher erst in geringer Anzahl verliehen wurde. Damit gehört die ORGA im Mittelstand zu den Top-Partnern des weltweit führenden Softwarehauses für betriebswirtschaftliche Anwendungen und ist gleichzeitig mit einer SAP-Branchenlösung der Hauptpartner im Marktsegment Medien. Die Einstufung "SAP Channel Partner Gold" erfolgt auf Basis verschiedener Kriterien wie beispielsweise dem Volumen der Lizenzverkäufe an Neu- und Bestandskunden, der Qualifizierung neuer SAP Lösungen, dem Aus- und Weiterbildungsengagement für die Mitarbeiter hinsichtlich der SAP-Lösungen sowie der Mitwirkung an Marketingaktivitäten. Der mit der Auszeichnung verbundene neue Partnervertrag im Januar dieses Jahres löste den bisherigen Systemhausvertrag ab.

„Mit dieser Auszeichnung wurden unsere hervorragenden Lösungskompetenzen und unsere Marktposition im SAP-Bereich bestätigt“, erklärt ORGA-Geschäftsführer Gabor Friedrich. „Ebenso wird damit unsere sehr lange Erfahrung ausgedrückt“, verweist er darauf, dass sich die ORGA seit mehr als zweieinhalb Jahrzehnten im Markt der SAP-Lösungen engagiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.