RedDot veranstaltet Informationstage zum Thema Unternehmensportale

(PresseBox) ( Oldenburg, )
Das Intranet entwickelt sich von einem reinen Informations- zu einem Prozessmedium – das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie* der add all AG. 84 Prozent der befragten Unternehmen wollen mehr Prozesse in das Intranet verlagern; knapp ein Viertel möchten das Intranet gar als Basis für alle Arbeitsanwendungen nutzen. RedDot, die Open Text Web Solutions Group und führender Anbieter von Content Management-Lösungen, bestätigt diesen Trend vom reinen Intranet hin zum Unternehmensportal und lädt zur Veranstaltungsreihe „Funktionieren Unternehmensportale wirklich?”.

Interessant ist diese Veranstaltung für Verantwortliche aus Marketing, PR und IT, die sich mit den Themen Intranet bzw. Mitarbeiterportal beschäftigen. Sie erfahren in praxisorientierten Vorträgen der Portal-Projektleiter vom Medizinanbieter B. Braun, dem Energieversorger EWE und der mobilkom Austria, wie die Produktivität im Umgang mit Informationen und Wissen durch ein Unternehmensportal deutlich gesteigert werden kann. Experten von SAP, RedDot und der BTC geben in Präsentationen Einblicke in verschiedene Portal-Strategien und -Lösungen und stehen gemeinsam mit den Anwendern für Diskussionen zur Verfügung. Eine Keynote von Dr. Thorsten Gurzki, langjähriger Experte für Unternehmensportale bei SAP, rundet die Veranstaltungen ab.

Interessenten können sich im Internet unter http://www.reddot.de/portale für folgende drei Termine anmelden.

- 1. Februar 2007: Leverkusen, Lindner Hotel BayArena
- 14. Februar 2007: Stuttgart, Millennium Hotel und Resort
- 7. März 2007: Linz (Österreich), Airest

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist jedoch begrenzt.

* Dezember 2006, Befragung unter 374 Intranet-Verantwortlichen deutscher Unternehmen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.