NVIDIA präsentiert 3D-Stereolösung 3D Vision

(PresseBox) ( Consumer Electronic Show (CES) 2009, Las Vegas, )
Auf der CES in Las Vegas haben führende Display-Hersteller, PC-OEMs, Systemintegratoren und Spiele-Entwickler ihre Unterstützung für NVIDIAs "3D Vision for GeForce", die erste High-Definition-3D-Stereolösung für Heimanwender, angekündigt.

3D Vision ist eine Kombination von High-Tech-Wireless-Brillen, einem leistungsstarken IR-Emitter und einer innovativen Software, die automatisch Hunderte von PC-Spielen in Stereoscopic 3D umwandelt.

"Gemeinsam mit Gaming-Innovationen in Microsoft Windows und DirectX beweist NVIDIA 3D Vision, dass es nie eine bessere Zeit für Gamer gegeben hat. Durch die Unterstützung früherer und kommender Windows-Spiele können PC-Spieler einen neuen Level im Stereoscopic 3D erleben und die angesagtesten Spiele in neuer Dimension genießen", betont Corey Rosemond, Group Marketing Manager Windows Gaming.

"Es besteht kein Zweifel, dass Stereoscopic 3D ein sehr interessanter Schritt im Bereich der 3D-Technologie ist und entscheidende Verbesserungen bei PC-Spielen bringen wird. In dem Augenblick, in dem man die 3D-Vision-Brillen von NVIDIA aufsetzt, wird die visuelle Welt zum Leben erweckt", erklärt Peter Hammer, Ubisoft EMEA.

Unterstützt von NVIDIA-GeForce-GPUs ist 3D Vision die weltweit erste Stereoscopic-3D-Lösung in High-Definition für den Consumer-Bereich.

3D Vision besteht im Wesentlichen aus folgenden Elementen:

- Wireless Shutter-Brillen

Basierend auf herausragender Optik bieten die Brillen eine doppelte Auflösung und deutlich größere Betrachtungswinkel im Vergleich zu passiven Brillen. Komfortabel zu tragen und im Design einer modernen Sonnenbrille sind die Brillen stylishe Alternativen zu herkömmlichen 3D-Brillen.

- USB-basierter, leistungsstarker IR-Emitter

Übermittelt Daten direkt zu aktiven Shutter-Brillen innerhalb eines Radius von 6 Metern.

- Display-Flexibilität

Arbeitet mit jedem LC-Display mit 120 Hz.

- "Out of the box"-Spielekompatibilität

Die NVIDIA-Software konvertiert automatisch über 300 Spiele in 3D-Stereo. Außerdem ist durch das NVIDIA-Programm "The Way It¹s Meant to Be Played" sichergestellt, dass auch künftige Spiele 3D Vision unterstützen. 3D Vision ist die einzige Stereoscopic-3D-Lösung, die NVIDIA SLI, NVIDIA PhysX und Microsoft DirectX 10 unterstützt.

- Lange Laufzeit mit einer einzigen Aufladung

Mit einer einzigen Aufladung mittels eines Standard-USB-Kabels kann über 40 Stunden ununterbrochen 3D-Stereoscopic-Gaming genutzt werden. Werden die Brillen 10 Minuten lang nicht verwendet, werden sie automatisch abgeschaltet, um die Akkulaufzeit zu verlängern.

- Unterstützung von 3D-Stereo-Fotografie und -Filmen

Enthalten ist ein kostenloser 3D Vision Viewer, der es dem Anwender ermöglicht, Screenshots innerhalb der Spiele zu machen und diese in 3D-Stereo zu betrachten oder 3D-Bilder und -Videos aus unterschiedlichen Quellen zu importieren.

In Deutschland wird 3D Vision voraussichtlich ab Februar verfügbar sein.

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.