European Commission approves Nokia's planned acquisition of NAVTEQ

(PresseBox) ( Espoo, Finland, )
Nokia announced today that it has received unconditional approval from the European Commission for its planned acquisition of NAVTEQ. Nokia has now received all approvals for the purchase, and expects to close the deal within the next 5 business days.

"We welcome this news. NAVTEQ will play a key role in our Internet services strategy with world-leading maps and navigation industry expertise, a strong customer base and industry-leading map data and technology platform offering the broadest geographical coverage," said Olli-Pekka Kallasvuo, President and CEO, Nokia.

"We are pleased that the Commission has reached the same conclusion we have regarding NAVTEQ's ability to continue providing broad access to all our customers," said Judson Green, President and CEO, NAVTEQ. "We believe NAVTEQ will be better positioned to serve all our customers under Nokia ownership."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.