Social Web und Musik Genuss immer im Mittelpunkt

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Anlässlich der jährlich stattfindenden Nokia World stellte Nokia heute mehrere neue Geräte und Dienste vor. Sie zeigen, wie die Art und Weise, wie Menschen miteinander kommunizieren sich verändert. Denn sie bieten aufregende neue Möglichkeiten, jeden Augenblick im Leben jederzeit und überall optimal zu nutzen. Das gilt nicht nur für die heute vorgestellten Geräte und Dienste, sondern auch für die in den letzten Tagen und Wochen angekündigten Neuheiten, darunter Nokia Money, Nokia N900, Nokia Booklet 3G, Nokia 5230 und Nokia 5800 Navigation Edition.

Dazu Olli-Pekka Kallasvuo, CEO, Nokia: "Ziel ist es, mit unserem umfassenden Dienste-Portfolio nicht nur einige, sondern alle Menschen zu erreichen. Dazu gehen wir verstärkt Partnerschaften mit weltweit führenden Unternehmen aus den verschiedensten Bereichen ein. Wir sind stolz darauf, dass wir nicht nur bei den Smartphones, sondern auch darüber hinaus die Führungspositionen innehaben. Unser neues Nokia N900 und das Nokia Booklet 3G sind herausragende Beispiele dafür, wie sich die Welt verändert und wie Nokia die Entwicklung vorantreibt."

Mit 'Lifecasting with Ovi' - eine Partnerschaft mit dem weltweit größten sozialen Netzwerk Facebook - schlägt Nokia das nächste Kapitel des personen- und ortsbezogenen Internets auf. Lifecasting with Ovi ist die erste Anwendung, mit der Nutzer direkt vom "homescreen" in Facebook ihren aktuellen Standort bekanntgeben und Statusinformationen veröffentlichen können. Mit Lifecasting wird es noch einfacher, sich in der Facebook-Community anzumelden und Kontakte zu knüpfen.

Seine Premiere erlebt Lifecasting auf dem neuen Nokia N97 mini, dem kleinen Bruder des erfolgreichen Nokia N97. Das Nokia N97 mini ist ein kleiner mobiler Computer. Eleganter Edelstahl, ein kippbarer Touchscreen mit 3,2-Zoll-Displaydiagonale, eine vollständige QWERTZ-Tastatur und eine vom Nutzer individualisierbare Startansicht machen das Nokia N97 mini so einzigartig wie einen Fingerabdruck. Das kompakte und im kultigen Design des Nokia N97 gehaltene Gerät steht für ein in jeder Hinsicht individuelles und persönliches Interneterlebnis.

Jonas Geust, Vice President Nokia Nseries, kommentiert: "Die Menschen möchten reale und virtuelle Welt über das Internet miteinander verbinden. Lifecasting - das bedeutet, mit Nokia N97 mini und Ovi den nächsten Schritt in die Zukunft des privaten und Standort-bezogenen Internets zu machen."

Lifecasting with Ovi wird sowohl für das Nokia N97 als auch für das Nokia N97 mini über Nokia Betalabs erhältlich sein. Das Nokia N97 mini bietet darüber hinaus eine neue Software, die ab Oktober auch als kostenloses Update für das Nokia N97 zur Verfügung steht. Sie bereitet dem Nutzer eine völlig neue Erfahrung, z.B. neue Widgets für die Startansicht sowie zahlreiche optimierte Funktionen wie Scrollen durch eine Fingerbewegung.

Die Unterstützung für die neue Version von Ovi Karten sorgt im Nokia N97 mini dafür, dass die Suche nach Orten und das Navigieren noch einfacher werden. Neben einer kostlosen weltweiten Navigationsfunktion für Fußgänger stehen Premium-Inhalte von Lonely Planet, Michelin und Wcities zur Verfügung. Sie machen das Nokia N97 mini zum weltweit kleinsten Reisebegleiter.

Nutzer können die Startansicht ihres Geräts individuell anpassen. Dazu stehen über den Ovi Store Tausende von Anwendungen und Diensten zur Verfügung. Hier lassen sich auf einfache Weise die bevorzugten Spiele, Videos oder Podcasts bis hin zu Büroanwendungen und Webdiensten herunterladen. Dem Nutzer stehen diese dann direkt aus der Startansicht seines Nokia N97 zur Verfügung. Das Nokia N97 mini wird voraussichtlich ab Oktober 2009 erhältlich sein.

Nokia X6 setzt 'Comes With Music'-Story fort

Mit der Vorstellung des Nokia X6 erschließt Nokia neue Perspektiven für ein echtes Musikerlebnis. Bis zu 35 Stunden Musikwiedergabe, 32 GByte integrierter Speicher und eine raffinierte Touchscreen-Benutzeroberfläche mit 3,2 Zoll Displaydiagonale machen das Nokia X6 zu einem enorm leistungsfähigen Unterhaltungsmedium.

Als ultimative Lösung für Musikfans und kontaktfreudige Menschen bietet das Nokia X6 ein 16:9-Breitbild-Display für die optimale Darstellung von Fotos, Videos und Internetinhalten. Dank direktem Zugang zum Ovi Store bietet es unzählige Möglichkeiten und bringt bis zu 20 Kontakte und soziale Netzwerke wie Facebook direkt in die Startansicht.

Jo Harlow, Vice President, Nokia, erklärt: "In Verbindung mit Comes With Music ist das Nokia X6 eine ausgesprochen leistungsfähige Lösung für Musik-Fans. Es ermöglicht schnelles, müheloses und kostenloses Herunterladen aller Songs, die sich der Nutzer wünscht. Der Nutzer hat bequemen Zugriff auf eine ungeheuer große Musikbibliothek mit Titeln zum Herunterladen, Sammeln und Wiedergeben - über einen wirklich aufregenden neuen Touchscreen."

Mit dem neuen Nokia X3 erweitert Nokia das bestehende Musik-Portfolio. Als erstes Series 40 Gerät verfügt der X3 über einen direkten Zugang zum Ovi Store und bietet dem Musikfan Stereo-Lautsprecher, ein eingebautes FM-Radio und eine 3,2 Megapixel Kamera.

Für ein optimales Klangerlebnis stellt Nokia außerdem den Nokia Mini-Lautsprecher MD-9 vor, einen Mini-Lautsprecher mit Maxi-Klang, sowie das Nokia Bluetooth Stereo-Headset BH-505. Hierbei handelt es sich um ein ergonomisches, leichtes Headset mit Nackenbügel, mit dem der Nutzer auch dann in guter Klangqualität Musik hören und telefonieren kann, wenn es in der Umgebung mal etwas lauter ist..
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.