Konstituierende Sitzung des NIFIS-Expertenforums Business Continuity Management am 17. September

Kostenlose Anmeldung bis zum 31. August 2007

(PresseBox) ( Frankfurt, )
Am 17. September 2007 konstituiert sich unter dem Dach der NIFIS Nationale Initiative für Informations- und Internet-Sicherheit e.V. ein Expertenkreis, der sich mit dem Themenkomplex Business Continutity Management (BCM) beschäftigen wird. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich an der Gründung dieses Forums in Frankfurt am Main zu beteiligen.

Bei der Risiko- und Sicherheitsbewertung von Unternehmen spielt das Thema Business Continuity eine zunehmend wichtige Rolle. Mit der Einführung des BCM, einer Managementmethode zur Erstellung und Implementierung von Prozessen und Konzepten für die Fortführung des Geschäftsbetriebs unter Krisenbedingungen oder gar im Katastrophenfall, wird ein wesentlicher Grundstein für das Überleben von Unternehmen gelegt.

Als Selbsthilfeorganisation, die aus der Wirtschaft für die Wirtschaft agiert, möchte NIFIS mit diesem Expertenforum eine Plattform schaffen, um gemeinsam Prozesse und Lösungen für BCM zu erarbeiten und somit einen schnelleren Einstieg in diese Problematik zu gewährleisten.

Mit Rolf von Rössing von der KPMG Deutsche Treuhand AG hat NIFIS einen kompetenten Experten für die Leitung dieses Expertenforums gewonnen. Herr von Rössing verantwortet bei der KPMG das Thema BCM und ist darüber hinaus im BCI-Vorstand der Chairman des Audit Committee.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich kostenlos und auf neutraler Ebene mit anderen Entscheidern aus der Wirtschaft auszutauschen.

Anmeldemöglichkeit bis einschließlich Freitag, den 31. August, unter www.nifis.de in der Rubrik "News / Events".

Veranstaltungsort:

NIFIS e.V.
Hanauer Landstraße 300 60314 Frankfurt
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.