PresseBox
Press release BoxID: 228073 (Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund NSGB)
  • Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund NSGB
  • Arnswaldtstr. 28
  • 30159 Hannover
  • http://www.nsgb.de
  • Contact person
  • Thorsten Bullerdiek
  • +49 (511) 30285-44

Kommunen setzen auf Bürgernähe und modernste Technik Großer Andrang der Städte und Gemeinden zur CeBIT 2009

Städte- und Gemeindebund: Bürgernahe Anwendungen und DSL-Versorgung stehen im Mittelpunkt!

(PresseBox) (Hannover, ) Im Jahr 2009 kommen auf die Kommunen viele neue Aufgaben zu, wie zum Beispiel die bürgernahe Kfz-Zulassung direkt in den Städten und Gemeinden und die Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie, die für die Wirtschaftsförderung in den Kommunen und die Unternehmen große Bedeutung hat. Aber auch die flächendeckende DSL-Versorgung ist für die Bürgerinnen und Bürger in vielen Kommunen ein Thema, dass dringend gelöst werden muß. Hierfür die beste Technik zu finden ist bei dem bestehenden Überangebot an Hard- und Software nicht leicht. Daher gewinnt die CeBIT als größte Computermesse der Welt, gerade bei den Kommunen immer mehr an Beliebtheit! "Nach den uns vorliegenden Anmeldezahlen wird es insbesondere am Kommunaltag Niedersachsen, am 4. März 2009, einen sehr großen Andrang im Public Sector Parc, dem CeBIT-Forum der Kommunen, auf der CeBIT 2009 geben.", erklärte der Pressesprecher des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes, Thorsten Bullerdiek heute in Hannover. Nach Einschätzung des Spitzenverbandes der kreisangehörigen Städte, Gemeinden und Samtgemeinden ist das große Themenspektrum der CeBIT für die Kommunen im Rahmen der Verwaltungsmodernisierung von besonderer Bedeutung. "Die Kommunen benötigen modernste Technik um Verwaltungsverfahren möglichst bürgernah und kostengünstig abzuwickeln. Daher rechnen wir mit noch mehr Fachbesuchern aus den Kommunen in diesem Jahr.", so Bullerdiek.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.