Safer Internet Day 2012: juuuport startet Anmeldung für juuupoint, die Infoplattform über Jugendprojekte für respektvollen und kompetenten Umgang im Web

(PresseBox) ( Hannover, )
Jugendliche, die Projekte zu Themen wie (Cyber)Mobbing, Abzocke, Datensicherheit, technische Kompetenz oder mediale Kreativität durchführen, können diese bald auf der neuen Plattform www.juuupoint.de vorstellen.

Die engagierte Arbeit der Jugendlichen findet häufig noch zu stark im Verborgenen statt und wird von der Öffentlichkeit zu wenig wahrgenommen, was bedauerlich ist, weil solche Initiativen wichtige Vorbild- und Nachahmungswirkung haben. Das waren die Gründe, auf www.juuuport.de, der Selbstschutzplattform von Jugendlichen für Jugendliche im Web, eine neue Subplattform einzurichten, die diesen Jugendlichen die Möglichkeit gibt, über ihr Engagement zu informieren und sich untereinander zu vernetzen.

Zum Safer Internet Day 2012 am 7. Februar wird auf www.juuupoint.de eine Anmeldemaske online gestellt, in die die Beschreibungen der Jugendprojekte eingetragen werden können.

Auf der Plattform juuupoint, die ab Mitte März online geht, bekommt jedes angemeldete Projekt ein eigenes Profil. Die Projektmitglieder können dort ihre Arbeit vorstellen und laufend über sie berichten. juuupoint dient zugleich als Informations-, Ideen- und Methodenquelle für Jugendliche und (betreuende) Pädagogen und Pädagoginnen und ermöglicht die Kommunikation der Projektbeteiligten untereinander.

"Wer auf juuupoint ein Profil bekommen möchte, braucht nur zwei Kriterien zu erfüllen. Es muss ein Projekt von Jugendlichen für Jugendliche sein und im Mittelpunkt dieses Projektes müssen medienbezogene Themen stehen", teilt Adrian (17) mit, der sich mit anderen Scouts von juuuport um die Koordination der Anmeldung kümmert.

Auf www.juuuport.de helfen Jugendliche anderen Jugendlichen bei Problemen mit und im Web. Die von Experten ausgebildeten jugendlichen Scouts, die auf juuuport aktiv sind, setzen sich ehrenamtlich für einen respektvollen Umgang im Internet ein.

Trägerin von juuuport: Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM)

Mitförderer des Projektes:

- Bremische Landesmedienanstalt (brema)
- Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
- Medienanstalt Mecklenburg- Vorpommern (MMV),
- Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA)
- Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.