NetNames-Vortrag zum Thema "Protection und Anti-Counterfeiting im Internet"

9. Brand Protection & Anti-Counterfeiting Summit / 18.-20.11.2014, Berlin, Hotel Palace, Budapester Straße 45

(PresseBox) ( München, )
Im Rahmen des 9. Brand Protection & Anti-Counterfeiting Summit vom 18. bis zum 20. November 2014 wird David Franklin, Global Sales Director des führenden Online-Markenschutz- und Domain-Management-Spezialisten NetNames, zum Thema "Protection und Anti-Counterfeiting im Internet" referieren. Der Vortrag ist für den 18. November 2014, 14.50 Uhr, angesetzt.

Unter dem Titel "Immer einen Schritt voraus sein von Fälschern und IP-Verstößen im Netz ... und auf mobilen Apps" wird der hochrangige NetNames-Manager darauf eingehen, wie sich erfolgreiche Markenschutzstrategien für verschiedene Arten von Verstößen im Online-Bereich entwickeln und neueste technologische Tools zur Web-Überwachung und -Analyse einsetzen lassen. Darüber hinaus wird David Franklin erläutern, wie es möglich ist, durch Priorisierung hochvolumiger, hochaktiver Verkäufer und Entfernen ganzer Website-Netzwerke Kriminellen im Netz einen Schritt voraus zu bleiben. Fallbeispiele erfolgreich erkannter und beseitigter Online-Verstöße und Strategien zur Messung des Erfolgs des Programms runden den Vortrag ab.

Das vom International Quality & Productivity Center (IQPC) getragene Summit ist ein interaktives Forum, bei dem Interessierte von Experten lernen können, wie sich Lösungen, Strategien und Programme zur Minimierung von Marken- und Warenverstößen und zur Bekämpfung neuer Bedrohungen entwickeln lassen.

Das Brand Protection & Anti-Counterfeiting Summit findet in diesem Jahr bereits zum neunten Mal statt. Veranstaltungsort ist das Hotel Palace im Herzens Berlins, nur wenige Minuten von der Messe sowie vom Potsdamer Platz und Brandenburger Tor entfernt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter http://www.brandprotectionevent.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.