Wearable Technologies – Trends, Visionen und die neuesten Produktinnovationen auf der ispo 11

Vom 06.-09. Februar 2011 ist die Wearable Technologies (WT) Show erneut Teil der ispo, dem international führenden Sport-Business-Netzwerk

(PresseBox) ( Herrsching am Ammersee, )
Dort werden die neuesten Entwicklungen und Trends für WT Prototypen und bereits auf dem Markt existierende Produkte vorgestellt. Hochauflösende tragbare Kameras, Schneebrillen mit integriertem GPS Sensor oder Kameras, Sensoren die Vitalfunktionen messen, äußerst kleine Batterien für tragbare Elektronik oder beheizbare Kleidung - Aussteller wie Bluetooth SIG, Columbia, CSEM, Liquid Image, Recon Instruments, Solare Fashion, Texray und VARTA Microbattery haben die Zeichen der Zeit erkannt. Mit dieser breit gefächerten Produktauswahl ist die WT Show eine Netzwerkveranstaltung, die die Sport und Lifestyle Industrie mit einer großen Zahl von innovativen Technologieanbietern vereint. Die Sonderschau findet in Halle B3, Stand 118/415 statt. Mehr Informationen sind erhältlich unter http://www2.wearable-technologies.com/ispo-11.

Am 7. Februar findet die Wearable Technologies Conference im Novotel Messe München, direkt neben dem Messegelände statt.

Die Konferenz schlägt eine Brücke zwischen der Mode und der Hightech Industrie und spricht Entscheidungsträger und Experten aus Handel, Produktion und Wissenschaft, insbesondere aus den Bereichen Sport, Mode, Elektronik und Unterhaltungselektronik an.

Unter den hochkarätigen Rednern ist beispielsweise Ulrike Köhler von Nike, die Einblicke in die Erfolgsgeschichte von Nike+ geben wird. Zudem werden die Gewinner des Bluetooth Innovation World Cup 2010 von Mike Foley, CEO der Bluetooth Special Interest Group, vorgestellt.

Im Anschluss an die Konferenz haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die ispo und offizielle Award Ceremony des Bluetooth Innovation World Cup 2010 zu besuchen.

Zusätzliche Informationen zur Konferenz erhältlich unter http://www2.wearable-technologies.com/wt-conference-11
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.