Die ultimative Web-2.0-Community für Nachtschwärmer geht online

nachtausgabe 2.0 öffnet ein neues Kapitel im interaktiven Nachtleben

(PresseBox) ( Berlin, )
Schon seit 1999 können User bei nachtausgabe.de selbst ihre Events und Locations posten und damit anderen Nachtschwärmern die besten Tipps in ihrer Stadt liefern. Über 30.000 aktuelle Veranstaltungen werden dadurch mittlerweile auf dem Portal präsentiert. Über ein Jahr entwickelt die Technikabteilung der nachtausgabe.de GmbH nun an einer Web-2.0-Applikation, die ausschließlich "User-generated-Content" darstellt und zu 100% interaktiv ist. Ein Blick auf die Beta-Version lässt erahnen, dass die neue Seite für ordentlich "Würze" unter den Communities sorgen wird (www.united-nightlife.com / user: na-admin /pw: na-2.0-beta)

In der neuen, interaktiven Community lassen sich nicht nur reale Personen und Treffpunkte in der direkten Umgebung auffinden, sondern auch entsprechende Events und Locations. Ein ansprechendes Userprofil, Bildergalerien auf denen Personen verlinkt werden können, sowie eine Mail- und Adressbuchfunktion sind in der ersten Version bereits enthalten. Nach dem Beta-Launch Anfang Februar werden im wöchentlichen Rhythmus weitere Features folgen.

nachtausgabe.de vernetzt mit seiner Plattform das Nachtleben in seiner ganzen Vielfalt. Das Veröffentlichen und Editieren von Veranstaltungen und Locations ist für jeden User mit wenigen Klicks möglich. Nach dem "Wikipedia"-Prinzip werden vorgenommene Veränderungen gespeichert, sodass bei Missbrauch die Änderungen rückgängig gemacht werden können. DJs, Bands und Künstler finden bei nachtausgabe.de eine Plattform, wo sie sich durch das Einstellen eines Profils und Terminen selbst promoten können. Natürlich können sich die User mit ihren favorisierten Bands verlinken oder durch die Eingabe von Musikrichtungen oder Regionen nach Gleichgesinnten suchen.

Abendliches Ausgehen bedeutet soziale Kontakte pflegen, Leute kennen lernen und der Liebe zu Musik und Tanz frönen. nachtausgabe.de versucht diese Elemente virtuell darzustellen und dem User entsprechende Werkzeuge in die Hand zu geben, um Kontakte zu pflegen oder neue aufzubauen - unabhängig von Ort und Tageszeit.

Informationen von Nutzern stehen bei nachtausgabe.de unter hohem Datenschutz. Da sich die Seite u.a. durch Werbeeinnahmen finanziert, werden Werbemitteilungen in Form von News oder Mailings entsprechend gekennzeichnet. Der User kann die Art und Menge der Werbung weitgehend selbst steuern, Abgleiche mit dem Userprofil berücksichtigen die Interessen von Usern, z.B. bei der kommerziellen Ankündigung von Veranstaltungen.

nachtausgabe-User profitieren aber nicht nur online von den Vorzügen der Community. Die Mitgliederkarte "PleasureCard" bietet freien Eintritt in über 300 Clubs und Diskotheken bundesweit, sowie Vergünstigungen bei Shops, Fast-Food-Anbietern und Solarien. Das Netz an Angeboten wird in 2008 in Kooperation mit Franchisebetrieben und Ketten flächendeckend ausgebaut. Die Karte ist ohne Vertragsbindung für 25 Euro pro Jahr erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.