Projekte in Solnhofen und Treuchtlingen erhalten insgesamt 4.500 Euro

"Solnhofen hilft 09 e.V." und Förderverein der Grundschule Treuchtlingen e.V. ausgewählt

(PresseBox) ( Nürnberg, )
Mit der N-ERGIE Weihnachtsaktion kommen ehrenamtlichen Initiativen in der Region auch dieses Jahr wieder insgesamt 20.000 Euro zugute. Elf Projekte, die sich um Familien kümmern, erhalten Fördersummen zwischen 500 und 3.000 Euro. Dabei fiel die Wahl der unabhängigen Jury unter anderem auf den Verein Solnhofen hilft 09 e.V., der 2.000 Euro erhält, und auf den Förderverein der Grundschule Treuchtlingen e.V., der mit 2.500 Euro unterstützt wird.

Der gemeinnützige Verein Solnhofen hilft 09 e.V. kümmert sich im Gemeindegebiet Solnhofens um schnelle und unkomplizierte Hilfe für alle Familien in materieller und sozialer Not.

Der Förderverein der Grundschule Treuchtlingen e.V. unterstützt soziale Härtefälle an der Grundschule durch die Finanzierung von Mittags- und Hausaufgabenbetreuung.

Hintergrund der N-ERGIE Weihnachtsaktion

Die N-ERGIE Aktiengesellschaft hat 2008 entschieden, zukünftig auf Weihnachtsgeschenke für Kunden und Partner zu verzichten und das Geld stattdessen für soziale und karitative Zwecke einzusetzen. Auf diese Weise kommen ehrenamtlichen Initiativen jedes Jahr insgesamt 40.000 Euro zugute. Über die Vergabe entscheidet eine unabhängige Jury.

Das Geld fließt zu gleichen Teilen nach Nürnberg und in die Region.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.