Neuer Einschraub-Temperaturschalter METL-L

(PresseBox) ( Neustadt, )
Die Sensorenserie "Modulare Economic Sensoren" von Müller Industrie-Elektronik zeichnet sich aufgrund der modularen Vielfältigkeit durch eine sehr hohe Flexibilität in Bezug auf die Sensorausstattung und den Anwendungsbereich aus und bedient nahezu alle gängigen physikalischen Messgrößen. Auf der Basis eines ausgeklügelten modularen Konzepts ist die ME-Sensorenserie technisch so flexibel ausgelegt, dass sie sowohl in kostenoptimierter Basisausstattung als auch in elektronischer Vollausstattung mit Displayanzeige, Schaltpunkten und HART-Signal modular für alle industriellen Anwendungen eine optimale Gerätelösung für die jeweilige Messaufgabe anbieten kann.

Für die Temperaturüberwachung in industriellen Anwendungen im Bereich von -50... +200 °C gibt es jetzt als Schalterversion mit Sensortyp Pt100 den neuen elektrischen Einschraub- Temperaturschalter METL-L in 3-Leitertechnik von Müller Industrie-Elektronik. Die Schaltervariante dieses neuen Temperatursensors zeichnet sich durch eine kostenoptimierte Basisausstattung wie einfache Vor-Ort-Schaltpunkteinstellung, hohe Messgenauigkeit, schnelle Ansprechzeit und einfache Montage aus. Das Stromausgangssignal kann an den digitalen Eingang einer SPS angeschlossen werden. Der Temperaturschalter METL-L ist seriell, z. B. über ein separat erhältliches Modem programmierbar. Die Schaltpunkteinstellung kann jedoch direkt am Gerät über einen integrierten Hall-Schalter in Verbindung mit einem separaten Magneten vor Ort erfolgen. Der Schaltzustand ist über eine rot leuchtende LED gut erkennbar. Der Schaltausgang ist als Open Collector realisiert und galvanisch getrennt. Mehr Informationen zu der ME-Sensoren-Serie unter www.mueller-ie.com oder auf der Hannover Messe vom 07. - 11.04.14, Müller Industrie-Elektronik GmbH in Halle 11/B34.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.