MovieTech startet mit Dolly-Zubehör-Offensive ins neue Jahr

Die MovieTech AG startet gleich zu Jahresanfang mit einigen Neuerungen für das laufende Produktprogramm

(PresseBox) ( München, )
Mehr Bequemlichkeit für die Benutzer des Magnum Dolly
Um dem Kameramann eine bequemere und stabilere Sitzposition und somit auch ein angenehmeres Arbeiten zu ermöglichen, bietet Movie Tech einen nachrüstbaren Fußring für den Magnum Dolly an. Das Zubehör passt auf alle am Markt befindlichen Magnum Modelle und ist je nach Bedarf sehr einfach und problemlos zu montieren.

Perfekte Schienenfahrten mit dem Sprinter Dolly
Für den Sprinter Dolly hat MovieTech nun einen neuentwickelten Schienenradsatz im Angebot, der aus vier Schienenradpaaren und vier Aufnahmeadaptern besteht, die auf allen Standard-Schienen einsetzbar sind. Die neuen Schienenräder haben den Vorteil, dass nun Kurvenfahrten möglich sind. Des Weiteren lassen sich vorhandene Schienenräder des Kamerakrans MT400 mit Hilfe der Aufnahmeadapter, die auch separat erhältlich sind, an den Sprinter Dolly anbringen.

Scherendolly nun leichter zu transportieren
Um den Transport des Arco-Dollys zu erleichtern entwickelte MovieTech ein vierteiliges Tragegriff-Set, das für alle Modelle des Dollys verwendet werden kann. Die speziellen Tragestangen für Vorder- und Rückseite des Dollys lassen sich einfach in vorhandene Bohrungen stecken und absichern. Drehortwechsel werden durch die Tragegriffe beschleunigt.

Alle drei Produkte können ab sofort bestellt werden. Die aktuellen Preise gibt es auf Anfrage beim Hersteller.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.