Mitsubishi Electric optimiert Roboterprogramm

Neue SCARA-Roboterlinie mit erweitertem Leistungsspektrum

(PresseBox) ( Ratingen, )
Mitsubishi Electric hat sein Roboterprogramm weiter optimiert und bietet mit den SCARA-Robotern vom Typ RH-6SH und RH-12SH zwei neue, leistungsstarke Geräte für Palettier- und Montageanwendungen. Ausgestattet mit neuen Motoren und Getrieben arbeiten die neuen SCARAs jetzt noch schneller. Die verkürzte Zykluszeit ermöglicht nochmals Produktionssteigerungen gegenüber dem Einsatz der Vorgänger-Baureihe. Wie schon die aktuelle Knickarmroboter-Serie verfügen jetzt auch die Geräte der neuen SCARA-Baureihe serienmäßig über umfassende Schutz- und Servicefunktionen wie eine sensorlose Kollisionserkennung und eine intelligente Wartungsvorankündigung. Außerdem wurde der Anwendungsbereich auf Traglasten bis sechs bzw. zwölf Kilogramm bei einer Reichweite bis 850 mm ausgeweitet. Die neuen SCARAs sowie das weitere Roboterprogramm mit Knickarm- und Präzisionsrobotern präsentiert Mitsubishi Electric auf seinem Messestand in Halle B2, Stand 216.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.