PresseBox
Press release BoxID: 52406 (Mirapoint Germany GmbH)
  • Mirapoint Germany GmbH
  • Bleichstr. 56
  • 75173 Pforzheim
  • http://www.mirapoint.com
  • Contact person
  • Ingrid Daschner
  • (0 89) 126992-26

Mehr als neun Millionen Mails am Tag sicher und zuverlässig verarbeiten:

Mirapoint präsentiert die neuste Generation seiner Mail-Security-Plattform RazorGate mit mehr Leistung, mehr Speicher und weniger Platzbedarf

(PresseBox) (Pforzheim, ) Mail-Security-Spezialist Mirapoint ist ab sofort mit der neusten Generation seiner Mail-Security-Appliance RazorGate im Markt vertreten. Die aktuelle RazorGate-Reihe bietet Unternehmen, die mit den stetig steigenden Anforderungen in puncto Sicherheit an ihre Messaging-Infrastruktur Schritt halten wollen, eine deutlich verbesserte Leistung sowie gesteigerte Speicherkapazität und ist aufgrund der reduzierten Abmessungen schnell und einfach in bestehende Hardwarelandschaften zu integrieren. Bei einem Leistungszuwachs von rund 40 Prozent sind die neuen RazorGate-Systeme in der Lage, bis zu 107 E-Mails pro Sekunde zu verarbeiten - das entspricht mehr als neun Millionen Nachrichten pro Tag.

"Mit unserer mittlerweile vierten Generation an RazorGate-Appliances haben wir nochmals ein deutliches Performance-Plus realisiert, um unseren Unternehmenskunden für ihre technische Kommunikations-Infrastruktur den anbieterweit besten Schutz vor den sich ständig verändernden Bedrohungen zu bieten", so Bethany Mayer, Chief Marketing Officer von Mirapoint. "Die nachhaltig verbesserte Leistung, mehr Speicherkapazität und die vereinfachte Installation machen es für Anwender jetzt noch leichter, RazorGate-Appliances exakt auf ihre Bedürfnisse anzupassen und im Einsatz zu administrieren. Zusammen mit unseren exklusiven MailHurdle- und RAPID-Technologien ist RazorGate so die ideale Lösung für alle Unternehmen, die kein Interesse daran haben, sich von fortwährenden Angriffen auf ihre E-Mail-Sicherheit frustrieren zu lassen."

Mehr Speicherplatz für den Junk Mail Manager

Da das Volumen an Spammails stetig steigt, bietet der integrierte Mirapoint Junk Mail Manager individuelle Quarantäne-Mailboxen, die unverlangte Mails vom eigentlichen Mailserver und aus den Posteingängen der Mitarbeiter fern hält. Mit einer On-Board-Speicherkapazität von 225 Gigabyte bewältigen die neuen RazorGate-Appliances die Isolierung von Junkmails auch bei Tausenden von Nutzern. Um den Anteil an fälscherlicherweise als Spam klassifizierter Mail so gering wie möglich zu halten und den Empfang aller wichtigen Mails zu gewährleisten, können Anwender den unter Quarantäne gestellten Maileingang kontrollieren und individuell auf ihre Bedürfnisse angepasst steuern, welche Mails gefiltert werden.

Schnell und einfach installiert

Die neue Generation der RazorGate-Appliances vereinfacht die Arbeit des Administrators. So erlauben ein übersichtlicher 'Installation Wizard' sowie der 'Quick Start Guide' die Inbetriebnahme in kürzester Zeit auch ohne spezifisches Technikwissen. In der Größe um bis zu 50 Prozent reduziert, beanspruchen die kleinen und mittleren RazorGate-Appliances im kompakten Rackformat 1U sowie die Highend-Version im 2U-Format nur wenig Platz und weisen einen geringen Stromverbrauch auf.

"Unternehmen jeder Größenordnung fordern ein umfassendes und benutzerfreundliches Komplettsystem zum Schutz ihrer Messaging-Netzwerke vor Gefahren, die, einmal eingerichtet, ohne Managementaufwand zuverlässig arbeitet", sagte David Perkins Vice President of Sales des Systemhauses Howard Computers aus Mississippi. "Mirapoints neue RazorGate-Familie bietet Anwendern eine bewährte Lösung, die ihre Forderungen nach Sicherheit durchgängig erfüllt. Entsprechend freuen wir uns, unseren Kunden die neuen RazorGate-Appliances anbieten zu können, da sie mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit für ihre Messaging-Netzwerke gewährleisten."

Mirapoint, in einer aktuellen Studie der Radicati Group unter den Top Five der Lösungsanbieter für Mail-Security-Lösungen platziert, bietet mit seinen RazorGate-Appliances eine umfassende Komplettlösung, die Unternehmen vor allen Bedrohungen ihrer Mailkommunikation schützt. Mit durchgängig hohen Erkennungsraten bei der Identifikation von Spam und Viren durch Mirapoints mehrschichtiges Sicherheitskonzept werden Gefahren durch Hacker, Spam und Viren bereits am Netzwerkzugang abgefangen. Zudem erlaubt die Mirapoint-Lösung ein umfassendes Management des gesamten Mailverkehrs durch Policy-Tools, Content-Filter und detaillierte Reports.

MailHurdle - Schutz bereits am Netzwerkzugang

Die MailHurdle-Technologie fängt bis zu 80 Prozent der Spammails und Viren bereits am Netzwerkzugang auf SMTP-Ebene ab und ist damit eine der leistungsstärksten und effizientesten Schutzlösungen für die Mailkommunikation auf dem Markt. RazorGate identifiziert Spam-Versender und blockt ihre Mails ebenfalls bereits in der SMTP-Schicht, also noch bevor sie Netzwerkressourcen und Verarbeitungskapazitäten beanspruchen können.

Mit Hilfe anpassbarer Filter, die Herkunftsdomain und IP-Adresse analysieren sowie schwarze und weiße Listen nutzen, blockiert MailHurdle die Mails bekannter Spamversender und erweitert den Schutz automatisch, sobald ein Mailversender beginnt, Spam oder andere Malware zu verbreiten. Zudem lassen sich durch Techniken auf SMTP-Ebene Empfänger und Absender von Nachrichten verifizieren, um Mails an nicht real existierende Benutzer abzulehnen. Dies schützt vor willkürlich versendeten Massenmails ebenso wie vor Directory-Harvest-Attacken, bei denen Spammer versuchen, mit dem Mailversand an tausende automatisch erzeugter E-Mail-Adressen einer Domain gültige Adressen zu ermitteln.

RAPID Anti-Virus und Anti-Spam

Mirapoints RAPID Anti-Virus und Anti-Spam bieten Schutz quasi in Echtzeit, da sie bereits wenige Minuten nach dem ersten Auftauchen neuer Spammails und Viren aktualisierte Erkennungsmuster integrieren und Angriffe stoppen. Durch diesen Einsatz einer auf Inhaltsanalysen basierenden Erkennung sind Unternehmen sofort geschützt, während das Update von Signaturen herkömmlicher Schutzlösungen meist erst Stunden nach dem Start einer Angriffswelle erfolgt. Auf Basis der RAPID-Technologie erreichen die RazorGate-Appliances von Mirapoint Erkennungsraten von mehr als 98 Prozent, der Prozentsatz für Fehlerkennungen liegt im Promillebereich. Bei Bedarf lassen sich auf den RazorGate-Appliances auch mehrere Antivirenlösungen parallel einsetzen, um den größtmöglichen Schutz zu gewährleisten.

"Spam stellt heute eine ernstzunehmende Bedrohung dar. Diese Mails können beispielsweise Malware enthalten, die aus dem PC einen 'Zombie' macht, der vom Benutzer unbemerkt fortan als Verteilstation für weitere Spammails dient. Auch Phishing-Attacken basieren meist auf Spam - und bedeuten oftmals den Verlust vertraulicher Informationen", so Maurene Caplan Grey, Gründer und Chefanalyst von Grey Consulting. "Fortschrittliche Mailfilter blockieren Mails mit Schadenscode bereits auf Internetebene, also noch bevor sie überhaupt in das Mail-Netzwerk eines Unternehmens gelangen können."

Einhalten der Unternehmensrichtlinien durch Scannen des Mailausgangs

Um ausgehende Mails zu sichern und um zu gewährleisten, dass keine Informationen das Unternehmen ohne entsprechende Autorisierung verlassen, bietet Mirapoint RazorGate neben flexibel anpassbaren Eingangsfiltern auch Filter für die ausgehende elektronische Post sowie Funktionen für die Erstellung unternehmensweiter Mail-Policies. RazorGate-Systeme verfügen als Alleinstellungsmerkmal über eine für Endanwender transparente Wiretap-Überwachungsfunktion, die es Administratoren erlaubt, Mails auf Basis von Schlüsselbegriffen oder anderen Attributen zu löschen, weiterzuleiten, zu archivieren oder vorübergehend zu isolieren. Verdächtige Mails werden in einem Quarantänebereich gespeichert, wo Administratoren die Header, Inhalte und Attachements auf nicht autorisierte Inhalte kontrollieren können, um anschließend den Versand zu genehmigen oder zu verweigern.

Preise und Verfügbarkeit

Die RazorGate-Appliances sind für Unternehmen unterschiedlicher Größen konzipiert und in drei Modellen RG100, RG350 und RG500 zu einem Preis ab 4.475 US-Dollar ab sofort verfügbar.

Mirapoint am Stand der PGP Deutschland AG auf der CeBIT 2006 – 9.-15. März 2006
Halle 7 – Stand B55

Mirapoint Germany GmbH

Mirapoint ist ein führender Anbieter von sicheren Messaging-Lösungen für Internet Service Provider, Unternehmen sowie Bildungseinrichtungen und die öffentliche Verwaltung. Anwender nutzen die Produkte von Mirapoint für den Aufbau, den Betrieb und das Management von intelligenten und sicheren Netzwerken für das Internet-Messaging. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Sunnyvale, Kalifornien, und verfügt über Niederlassungen in Nordamerika sowie in Europa. Weitere Informationen zu Mirapoint lassen sich über die Website www.mirapoint.com abrufen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.