Haseloff: Hannover Messe beschert heimischen Unternehmen neue Kontakte und Aufträge

Sachsen-Anhalts Aussteller ziehen positive Bilanz

(PresseBox) ( Magdeburg, )
Mit positiven Eindrücken, neuen Kontakten und gefüllten Auftragsbüchern kehren die heimischen Aussteller von der heute zu Ende gehenden Hannover Messe zurück. Mehr als 50 Unternehmen und 13 Forschungsprojekte aus Sachsen-Anhalt haben dem fachkundigen Publikum auf der weltweit größten Industriemesse seit Montag neue Entwicklungen, Innovationen und Dienstleistungen präsentiert. Insbesondere am Gemeinschaftsstand des Landes war man sich einig: Nicht nur die Zahl der Gespräche ist im Vergleich zu den vergangenen Jahren gestiegen, sondern auch deren Qualität.

Wirtschaftsminister Dr. Reiner Haseloff erklärt dazu: "Die große Resonanz bei der diesjährigen Hannover Messe hat eindrucksvoll gezeigt, dass die deutsche Industrie deutlich im Aufwind ist. Auch in Sachsen-Anhalt hat das Verarbeitende Gewerbe nach überwundener Krise wieder richtig Fahrt aufgenommen. Dort ist die Bruttowertschöpfung im vergangenen Jahr mit 12,6 Prozent überdurchschnittlich gewachsen. Diesen Schwung wollen wir mitnehmen. Durch die erfolgreiche Messebeteiligung haben die ausstellenden Unternehmen den Grundstein dafür gelegt."

So auch die Contall Container- & Behälterbau Kretschmer GmbH aus Zörbig, die gleich am ersten Messetag den ersten Auftrag verbuchen konnte. "Die Bestätigung für neun Abrollcontainer für die Roßlauer Schiffswerft liegt schon unterschrieben vor", verrät Jana Kretschmer, für die vor allem der persönlich Kontakt zu neuen Kunden wichtig ist. Auch Rolf Hoffmann von der awab Umformtechnik und Präzisionsmechanik GmbH aus Oschersleben, die sich bereits zum 16. Mal auf dem Gemeinschaftsstand des Landes präsentiert, ist mit insgesamt mehr als 80 Kundenkontakten sehr zufrieden: "Gestern war der beste Messetag seit 16 Jahren. Ich habe mehrere konkrete Aufforderungen zu Angebotsabgaben im Gepäck. Vor allem durch unsere Forschungskooperation mit dem neuen Institut für Kompetenz in AutoMobilität bin ich mir sicher, wieder zwei oder drei Neukunden zu gewinnen." Dies gilt auch für den Bestrahlungsdienstleister Herotron E-Beam Service GmbH aus Bitterfeld-Wolfen, der sich zum ersten Mal auf dem Gemeinschaftsstand des Landes präsentiert hat. "Die Messe hat sich für uns bislang wirklich gelohnt. Wir konnten mehrere Besuchstermine vereinbaren, wurden zur Abgabe von konkreten Angeboten aufgefordert und sind zuversichtlich, dass wir mehrere Neukunden gewonnen haben", sagt Yves Kaufhold.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.