MicroStrategy Certification School 2004

(PresseBox) ( Köln, )
Zum sechsten Mal bietet MicroStrategy Deutschland für Studenten der Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftswissenschaften die Möglichkeit an, sich zum MicroStrategy Data Warehouse Engineer ausbilden zu lassen. Das einwöchige Seminar, das von MicroStrategy wie immer kostenlos angeboten wird, vermittelt einen fundierten Einblick in die Welt der Data Warehouse Systeme, Decision Support Solutions, Business Intelligence und ihrer praktischen Anwendung auf der Basis der MicroStrategy 7i Plattform. Das Seminar findet in den Schulungsräumen von MicroStrategy Deutschland vom 05. bis 09. Juli 2004 in Köln statt.

Eine Besonderheit der MicroStrategy Certification School ist die enge Zusammenarbeit mit namhaften Hochschulen und Bildungsein-richtungen wie u. a. der HTWK Leipzig, der RWTH Aachen, der BA Horb und der Universität Bamberg. Dr. Manfred Sauren, Manager Education Services Germany, MicroStrategy Deutschland: "Mit der Certification School bieten wir engagierten Studenten interessante Perspektiven für ihre berufliche Zukunft. Gleichzeitig ist dieses Seminar eine günstige Gelegenheit, um wertvolle Kontakte mit Hochschulen zu knüpfen."

Ein Seminarteilnehmer, der bereits im Jahr 2000 an der MicroStrategy Certification School teilgenommen hat, ist Stefan Hartmann. Heute arbeitet er neben seiner Dissertation hauptberuflich am Wissenschaftlichen Institut für Hochschulsoftware der Universität Bamberg. Dort befasst er sich maßgeblich an der Weiterentwicklung des Computerbasierten EntscheidungsUnterstützungsSystems für Bayerische Hochschulen (CEUS), für das auf breiter Ebene die Business Intelligence Plattform von MicroStrategy eingesetzt wird. "Für mich ist die Certification School eine Einrichtung, die meinen beruflichen Werdegang ganz entscheidend geprägt hat. Wer sich im Vorfeld bereits mit den Themen Business Intelligence und Data Warehousing beschäftigt und sich ein Grundwissen auf diesen Bereichen angeeignet hat, für den ist die Certification School eine ausgezeichnete Gelegenheit, um sich weiter zu spezialisieren und sein theoretisch erworbenes Wissen in der Praxis nachzuvollziehen."

MicroStrategy liefert die Business Intelligence Plattform für CEUS. Sowohl das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, als auch die bayerischen Hochschulen (Universitäten und Fachhochschulen) können damit entscheidungsrelevante Informationen aus den Bereichen Studentenverwaltung, Prüfungsverwaltung, Personalwesen und Mittelbewirtschaftung abfragen. Über das intuitiv zu bedienende Web-Interface von MicroStrategy bekommen die Entscheidungsträger an den Hochschulen und am Ministerium jederzeit Antworten auf komplexe Fragestellungen - zum Beispiel "wie hat sich die Zahl der Studienanfänger und Absolventen in bestimmten Fachrichtungen entwickelt?" oder "wie ist die finanzielle Situation bestimmter Lehreinheiten bezogen auf die Zahl der zu betreuenden Studenten?". Auf der Basis von CEUS ist damit eine transparente und gerechte Mittelverteilung im Hochschulwesen möglich. Stefan Hartmann gibt seine guten Erfahrungen bei der MicroStrategy Certification School gerne an seine Kommilitonen weiter: "Mit der Zertifizierung zum Data Warehouse Engineer begann für mich der Einstieg in dieses komplexe und hochinteressante Feld der Business Intelligence."

Veranstaltungsort für die MicroStrategy Certification School ist das Schulungszentrum von MicroStrategy Deutschland in Köln. Der Anmeldeschluss für das diesjährige Seminar ist der 18. Juni 2004. Bewerbungen sollten an Dr. Manfred Sauren geschickt werden:

MicroStrategy Deutschland GmbH

Dr. Manfred Sauren

Kölner Str. 263

D-51149 Köln

Email: info-de@microstrategy.com

Weitere Informationen zur MicroStrategy Certification School sind im Internet unter der Adresse www.microstrategy.de erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.