TDK präsentiert die neuesten elektronischen Lösungen für embedded Technologien auf der Embedded World 2020

(PresseBox) ( Freiburg, )

Die Produkte reichen von embedded Motor-Control-Lösungen, Stromversorgungslösungen, passiven Bauelementen für Internet-der-Dinge (IoT)-Anwendungen bis zu Bewegungs-, Sound- und Ultraschallsensor-Lösungen.
TDKs Konzerngesellschaft ICsense ist ebenfalls am Stand vertreten, um die Serviceleistungen für die ASIC-Entwicklung und -Lieferung sowie kundenspezifische IC-Entwicklungsservices vorzustellen.
Sie finden TDK vom 25. bis 27. Februar 2020 auf der Embedded World in Nürnberg, am Stand 438 in Halle 3A.


Die TDK Corporation (TSE 6762) stellt ihre Produktinnovationen für eine Vielzahl von embedded Technologien vom 25. bis 27. Februar auf der Messe Embedded World 2020 in Nürnberg aus. TDK präsentiert Magnetfeldsensoren und embedded Motor-Control-Lösungen sowie Stromversorgungslösungen und passive Bauelemente für Anwendungen des Internets der Dinge und darüber hinaus Bewegungs-, Sound- und Ultraschallsensorlösungen am Stand 438 in Halle 3A.

Embedded Motor-Control-Lösungen und Magnetfeldsensoren

Die HVC 4420F ermöglicht den Direktantrieb kleiner Bürstenmotoren, Schrittmotoren oder bürstenloser Motoren in intelligenten Aktuatoren. Mit ihrem Flash-Speicher, NVRAM und speziellen Diagnosefunktionen gewährleisten TDKs embedded Motor-Controller, dass die Ideen und Ansätze der OEMs bezüglich der Diagnose und Aktuatorstatusüberwachung optimal unterstützt werden.

Stromversorgungslösungen

Die nicht-isolierten DC-DC-Wandler der Serien i3A und i6A bieten einen ausgezeichneten Wirkungsgrad in einem Eingangsspannungsbereich (9 – 53 V), der zuvor am Markt nicht erhältlich war. Der Verzicht auf eine galvanische Trennung bietet Kunden viele Vorteile, zum Beispiel einen sehr hohen Wirkungsgrad von bis zu 98 %, geringe Wärmeentwicklung und extrem kompakte Abmessungen. Die Serien i3A und i6A eignen sich für die Verwendung in medizinischen, Kommunikations-, Industrie-, Test- und Mess-, Rundfunk- und portablen Geräten.

Neben den DC-DC-Wandlern wird TDK eine Auswahl von AC-DC-Stromversorgungen vorstellen, zum Beispiel die umfangreiche Stromversorgungsserie CUS-M für Anwendungen in der Medizintechnik und in der Industrie sowie die modulare Stromversorgungsserie QM. Außerdem zeigt TDK die neue programmierbare GENESYS+ GH 1,5-kW-Netzteilserie mit halber 19”-Rackbreite in 1 HE, die eine Nennleistung von bis zu 1.500 W liefern kann.

Passive Bauelemente

TDK wird einen Überblick über ihre Produktpalette von passiven Bauelementen für Internet-der-Dinge-Anwendungen geben. Sie umfasst HF-Komponenten, Mehrschicht- und Dünnschichtinduktivitäten, keramische Kondensatoren, SESUB-Module, Piezoaktuatoren mit haptischem Feedback und drahtlose Ladespulen. Eines der Highlights ist die Live-Vorführung von CeraChargeTM, des weltweit ersten Solid-State-Akkumulators in SMD-Technologie. Diese neue Technologie kombiniert eine relative hohe Energiedichte auf kleinstem Raum mit der Prozesssicherheit keramischer Vielschichtbauelemente. CeraCharge eignet sich für ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten – besonders für IoT-Geräte und -Systeme.

Bewegungs-, Sound- und Ultraschall-Sensorlösungen

TDK-Lösungen kombinieren MEMS (Mikrosystemtechnik)-Sensoren, wie beispielsweise Beschleunigungssensoren, Gyroskope, Kompasse, Mikrofone, Drucksensoren und 3D-Ultraschallsensorik, mit proprietären Algorithmen und Firmware, die die Ausgangssignale der Sensoren intelligent verarbeiten, synthetisieren und kalibrieren, um Leistung und Genauigkeit zu maximieren. SmartSenseTM, eine kompakte drahtlose Multisensorlösung, bietet intelligente Überwachung und Ferndatenerfassung für eine Vielzahl von IoT-Anwendungen. IIM-46234 ist ein neues hochleistungsfähiges und fehlertolerantes Inertialmess-System (IMU) für industrielle Anwendungen. Der neue CH-201 ist ein MEMS-basierter Ultraschall-Time-of-Flight (ToF)-Sensor mit einer erhöhten Reichweite von 5 Metern.

ASIC-Entwicklung zur Reduzierung der Kosten für Elektronik, des Platzbedarfs und zum Schutz Ihres geistigen Eigentums

ICsense ist ein Unternehmen von TDK Gruppe, das auf ASIC-Entwicklung und -Auslieferung sowie kundenspezifische IC-Design-Dienstleistungen spezialisiert ist. Um Kosten und Platz zu sparen und ihr geistiges Eigentum zu schützen, entwickeln Unternehmen zunehmend ihre eigenen maßgeschneiderten ICs. Auf der Embedded World wird ICsense ihre Innovationen im Bereich des ASIC (Application-Specific IC)-Designs vorführen.

ICsense verfügt über die größte europäische Fab-unabhängige Designgruppe mit Know-how auf Weltklasse-Niveau beim IC-Design in analoger, digitaler, Mixed-Signal- und High-Voltage-Technologie. Das Unternehmen entwickelt und liefert seinen Kunden exklusive ASIC-Lösungen für Automobil-, Medizin-, Industrie- und Consumer-Märkte in Übereinstimmung mit ISO9001, ISO13485 und IEC61508-ISO26262.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.