Clevere Details für eine perfekte Scan-Lösung

Microform ergänzt zur CeBIT 2006 das Best Image Quality Konzept um weitere Funktionen in Sachen Farbmanagement und Datensicherheit

(PresseBox) ( Kuerten, )
Effizientes Scannen bei maximaler Geschwindigkeit, hohe Prozessautomatisierung und optimaler Datenzugriff - so sieht intelligentes Dokumenten-Capturing aus. Um diesem hohen Anspruch gerecht zu werden, hat Microform das Best Image Quality Konzept entwickelt. Zur CeBIT erweitern die Spezialisten für Archivierungssysteme diese Gesamtlösung um weitere intelligente Applikationen für Farbmanagement und die rechtssichere Archivierung.

Gemischtes Beleggut in exzellenter Qualität zu verarbeiten und dabei wahlweise in Farbe oder schwarzweiß zu scannen, ist heute eine Selbstverständlichkeit für die Systeme der Microform GmbH. Oftmals hat der Anwender aber den Wunsch nur einen bestimmten Teil der Dokumente als Farbimages abzuspeichern - etwa, um übermäßige Datenmengen zu vermeiden, oder weil nur bestimmte Farben für die Weiterverarbeitung von Interesse sind. Viele sortieren daher das Belegmaterial vor. "Dieser Aufwand muss nicht sein", sagen die Scannerspezialisten der Microform GmbH, die zur CeBIT ihre automatisierte Farberkennung weiter verfeinert haben. Die Applikation macht es möglich, Schwellenwerte festzulegen und Farben zu definieren, anhand derer der Scanner während des Scan-Vorgangs die Entscheidung trifft, ob Images in Color oder Bitonal erzeugt werden.
Gleichzeitig verbessert das Tool auch Weiterverarbeitung und Sicherheit: Der Scanner lässt sich auf das Erkennen bestimmter Farbmerkmale "trainieren". Taucht das Erkennungsmerkmal auf, weiß das Gerät beispielsweise, dass ein separater Vorgang beginnt und ein neuer Ordner anzulegen ist. Oder der Scanner überprüft, ob mit einem farbigen Erkennungszeichen auch der vorgeschriebene Barcode in Verbindung steht. Je nach Anwenderbefehl unterbricht er beim Fehlen des Barcodes den Vorgang oder listet am Ende alle Images auf, die er nicht zuordnen konnte. So sorgt die Farberkennung für ein zusätzliches Plus an Sicherheit und Komfort bei der Weiterverarbeitung.

Als weiteres Extra in Sachen sichere und intelligente Datenarchivierung hat Microform seine Systeme mit dem digitalen Scan Signatur Modul von AuthentiDate ausgestattet. Mit dieser Funktion ist eine rechtssichere elektronische Archivierung gewährleistet - verarbeitete Belege können nach dem Scanvorgang bedenkenlos vernichtet werden. Selbstverständlich lässt sich diese Applikation in alle bestehenden Microform-Installationen integrieren - ganz wie es sich für eine anwenderfreundliche Lösung gehört.

Mit den neuen Funktionen konnten wir unsere Systeme um weitere sinnvolle Komponenten ergänzen", erklärt Andreas Klinke, Marketing- und Vertriebsmanager der Microform GmbH. Er betont: "Oft sind es Details, die darüber entscheiden, wie effizient der Anwender arbeiten kann. Diese Feinheiten arbeiten wir im ständigen Austausch mit unseren Kunden heraus und verbessern so stetig unser Best Image Quality Konzept - ganz wie es unserer Vorstellung einer umfassenden Lösung entspricht."

Sie finden uns bei der CeBIT in Hannover in Halle 1, Stand A 40
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.