Tages-Workshop vermittelt Überblick über RFID Technologie

(PresseBox) ( Magdeburg, )
Die Radiofrequenz-Identifikation (RFID) - also das Lesen und Speichern von Daten via Funk auf "intelligenten Etiketten" - dringt in immer mehr Gebiete vor und wird langsam zu einer echten Basistechnologie. Gleichzeitig werden zunehmend Kenntnisse über die Technologie verlangt - auch von Personen, die bisher nicht direkt mit RFID zu tun gehabt haben. Für alle, die sich auf diesem Gebiet detailliert informieren möchten, um auch in Zukunft fachlich auf der Höhe der Zeit zu sein, bietet die metraTec GmbH am 4. September 2008 einen Ein-Tages-Workshop zum Thema RFID an. Zielgruppe sind vor allem System-Integratoren sowie Anlagen- und Maschinenbauer, deren Kunden immer öfter gezielt nach den Möglichkeiten von RFID in ihren Anlagen und Maschinen fragen.

"Mit RFID lässt sich viel mehr machen, als nur Fotos in Pässen speichern und Türen öffnen. Doch viele Firmen, die heute z.B. mit Barcodes arbeiten, trauen sich nicht, innovative Lösungen mit RFID Technologie anzubieten, da ihnen der Einstieg in das Thema fehlt. Hier wollen wir mit unserem Workshop Abhilfe schaffen", so Klaas Dannen, Verantwortlicher für den Workshop bei der metraTec GmbH.

Neben den technischen Grundlagen von RFID soll in dem Workshop vor allem auf die Integration der Technik in Gesamtsysteme eingegangen werden. Dabei werden auch häufige Praxisprobleme und ihre Lösungen angesprochen. Die Integration von RFID und die Kombination mit anderen "intelligenten Geräten" wie Industriewaagen, GPS-Empfänger und Messtechnik wird durch spezialisierte Software erreicht. Die ubigrate GmbH aus Dresden ist auf die Entwicklung von Geräteintegrationssoftware spezialisiert und stellt auf dem Workshop typische Integrationsmöglichkeiten sowie Anwendungsfälle vor. Anmeldungen für den Workshop werden ab sofort entgegen genommen. Die Kosten belaufen sich auf 199,- € pro Person, zzgl. MwSt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.