PresseBox
Press release BoxID: 316066 (Messe Berlin GmbH)
  • Messe Berlin GmbH
  • Messedamm 22
  • 14055 Berlin
  • http://www.messe-berlin.de
  • Contact person
  • Michael T. Hofer

ITB Berlin Virtual Market Place: Das Branchenportal zur optimalen Messevorbereitung jetzt noch komfortabler

Ab sofort sind alle Informationen über die Aussteller der ITB Berlin online - Virtual Market Place mit neuem Design, überarbeiteter Nutzerführung und erweiterten Funktionen

(PresseBox) (Berlin, ) Der Virtual Market Place gehört mit mehr als 560.000 Besuchern und 14 Millionen Seitenaufrufen pro Jahr zu den meistbesuchten Links auf www.itb-berlin.de. Die interaktiven Services bilden eine umfassende Informations- und Kommunikationsbasis für Aussteller, Fachbesucher und Journalisten. Ab sofort sind alle neuen Ausstellerdaten online und das Branchenportal erscheint im neuen Design mit deutlich erweiterten Funktionen und optimierter Nutzerführung. David Ruetz, Senior-Manager der ITB Berlin: "Der aktuelle Relaunch unterstützt die Weiterentwicklung unseres Internetportals, das seit dem Online-Start im Januar 2002 kontinuierlich an die Marktlage und die stetig wachsenden Bedürfnisse der Internetnutzer angepasst wurde. Vor allem auf das Networking-Tool haben wir dabei Wert gelegt."

Durch die vereinfachte Navigationsstruktur und Registrierung gelangen die Besucher noch schneller und bequemer zu den gewünschten Informationen und können sich optimal auf ihren Messebesuch in Berlin vorbereiten. Unter anderem wurde die Suchfunktion durch Vorschläge bei der Eingabe verbessert. Ein Filter grenzt das Suchergebnis nach Bedarf ein. Die gezielte Recherche im Netz erleichtert zudem die Darstellung der Suchergebnisse durch größere Bilder und weniger Klicks. Hilfreich bei der Planung ist die übersichtlich gestaltete Merkliste für Aussteller, Angebote, Networking-Partner und Termine. Der neue Druckdialog spart Kosten und schont die Umwelt. Damit können Nutzer nur die Daten ausdrucken, die für sie wichtig sind, zum Beispiel Lauflisten mit oder ohne Hallen- und Geländeplan. Für eine unkompliziertere und schnellere Kommunikation mit den Ausstellern sorgen neu strukturierte Eingabefelder. Über einen vereinfachten Terminplaner können die Besucher ohne Registrierung schon vor der ITB Berlin direkt mit Ausstellern und Networking-Teilnehmern Termine vor Ort vereinbaren und so ihren Messerundgang im Vorfeld online zusammenstellen.

Der Virtual Market Place ist ganzjährig geöffnet. Damit stellt die führende Messe der globalen Reiseindustrie ein Marketing-Portal zur Verfügung, auf dem sich Interessierte auch außerhalb der ITB Berlin stets aktuell über die Produkte und Dienstleistungen der Aussteller informieren und direkten Kontakt aufnehmen können, zumal der Ausbau der Schutzmechanismen gegen SPAM (Captcha-Code) eine sichere Informations- und Kommunikationsplattform gewährleistet.

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress

Die ITB Berlin 2010 findet von Mittwoch bis Sonntag, 10. bis 14. März statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2009 stellten 11.098 Unternehmen aus 187 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen 178.971 Besuchern vor, darunter 110.857 Fachbesuchern. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Freitag, 10. bis 12. März 2010. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Unter www.itb-kongress.de/programm finden Sie das komplette Programm.

Treten Sie dem ITB Berlin Pressenetz auf www.xing.com bei
Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin
Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.