MESH und TalentRun fordern Verbesserung der Internet-Infrastruktur in Deutschland

Studie belegt: Experten sind mit Verfügbarkeit von DSL mehrheitlich unzufrieden

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Der Rechenzentren-Betreiber MESH-Solutions und das Online-Karaokeportal TalentRun (www.TalentRun.de) fordern gemeinsam eine rasche und deutliche Verbesserung der Internet-Infrastruktur in Deutschland.

"Man muss den Menschen endlich flächendeckend schnelle DSL-Zugänge anbieten können. Momentan sind viele Leitungen veraltet oder gar nicht vorhanden. Die Bundesregierung will - völlig zurecht - aus Deutschland eine Informationsgesellschaft machen. Mit der aktuellen Infrastruktur wird das jedoch nicht funktionieren", erklärt Claudia Gharavi, Geschäftsführerin von MESH-Solutions.

Laut Gharavi belegt eine aktuelle Studie ihres Unternehmens die Unzufriedenheit der Experten mit der Situation. Eine deutliche Mehrheit hält die momentane Verfügbarkeit von schnellen DSL-Anschlüssen für unzureichend.

Auch TalentRun hat Interesse an einer Verbesserung der Netze. Das Portal bietet seinen Nutzern Karaoke über das Internet an. Die Nutzer können Ihren Gesang auch mit Webcam aufnehmen, wofür eine schnelle DSL-Verbindung notwendig ist. "Wir möchten unsere Dienste allen Karaoke-Fans zugänglich machen. Deshalb setzen wir uns für schnellere Verbindungen ein", erklärt Matthias Krause, Geschäftsführer der TalentRun GmbH.

Die Haupt-Schuld am Zustand der Netze tragen laut der Studie alle Internet-Service-Provider, die ein eigenes Netz besitzen. Sie müssten, so die befragten Fachleute, mehr in ihre Infrastruktur investieren.

TalentRun (www.TalentRun.de) ist das deutsche Online-Karaokeportal mit über 500 Songs. Mitmachen kann jeder Singbegeisterte, der über einen PC mit DSL-Anschluss verfügt. Die Anschaffung einer Konsole ist nicht notwendig. Die Nutzung der Plattform und der Lieder ist kostenfrei.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.