mdex stellt innovativen Kosten-Airbag für alle m2m-Anwendungen vor

Energiewende gibt m2m-Privatkundenmarkt Rückenwind / Rund 3,5 Mio. SIM-Karten im Einsatz

(PresseBox) ( Tangstedt, )
Der Markt der mobilen Datenkommunikation zwischen Maschinen (m2m) erhält durch die eingeleitete Energiewende in Deutschland einen deutlichen Schub. "Bei der dezentralen Energiegewinnung durch Solar- und Windkraftanlagen spielt die Fernüberwachung eine entscheidende Rolle. Die Datenkommunikation zwischen den einzelnen Anlagen über Mobilfunk hat hier besonders im Privatkundengeschäft einen regelrechten m2m-Boom ausgelöst", berichtet Dennis Paul, Produktmanager bei der Tangstedter mdex GmbH, einem der führenden m2m-Netzwerk-Provider Deutschlands. Nach Angaben des Unternehmens sind aktuell rund 3,5 Mio. SIM-Karten in der Kommunikation von Maschine zu Maschine in Deutschland im Einsatz. "Tendenz, stark steigend", so Dennis Paul weiter.

Dabei greifen die Tangstedter m2m-Spezialisten den Trend zur privaten Nutzung mit einer Produkt-Innovation auf. "Wir statten die m2m- Datenkommunikation für jeden Anwender mit dem ersten m2m-Kosten-Airbag aus", beschreibt Dennis Paul den wesentlichen Produktvorteil der mdex-Innovation.

Ab dem ersten Zugang bietet die neue Produkterweiterung fixed.IP+ nicht nur die gewohnte sichere und professionelle Datenkommunikation im Mobilfunkund DSL-Netz, auch unliebsame Überraschungen auf der Mobilfunkrechnung gehören der Vergangenheit an.

In Kombination mit der mdex SIM-Karte und der modernen my-mdex 2.0 Management Plattform lassen sich frei definierbare Limits erstellen, die bei erreichen einen Alarm auslösen, oder die SIM-Karte automatisch sperren, so dass kein wirtschaftlicher Schaden entstehen kann. Solche umfassenden Funktionalitäten waren bisher allein Großkunden vorbehalten.

Eine erfolgreich durchgeführte Beta-Phase hat gezeigt, dass die neuen Funktionen von den Kunden gewünscht und genutzt werden. Das Produkt fixed.IP+ inklusive my-mdex 2.0 Management Plattform steht ab sofort für eine monatliche Gebühr von 5 EUR (zzgl. Mwst) zur Verfügung. Wie alle anderen mdex Produkte auch, kann fixed.IP+ inkl. Kosten-Airbag und professionellem Management Portal für 30 Tage kostenlos und unverbindlich getestet werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.