Neu gegründete MBA Instruments GmbH übernimmt Füllstandsmesstechnik der MAIHAK AG

Aufbau des Produktbereichs elektromechanische Füllstandmessung für Schüttgüter verläuft reibungslos

(PresseBox) ( Quickborn, )
Am 1. Oktober übernahm die MBA Instruments GmbH per Management-Buy-out den Bereich Füllstandsmesstechnik der MAIHAK AG, die seit dem Jahr 2000 zum Segment Prozessautomation der SICK AG gehörte. Die Geschäftsführung des neu gegründeten Unternehmens übernahmen der langjährige Vertriebschef der MAIHAK AG, Hans-Heinrich Westphal, und Andreas Heckel, Geschäftsführer der SMB International GmbH. Neuer Firmensitz der MBA ist auf dem Gelände der SMB im schleswig-holsteinischen Quickborn. Neben der gemeinsamen Standortnutzung profitieren beide Unternehmen vom gegenseitigen Know-How.

"Der Aufbau des neuen Unternehmens verlief reibungslos", erklärt Andreas Heckel. Die MBA Instruments GmbH bietet mit dem Drehflügelfüllstandsanzeiger MBA200, dem Lotsystem MBA LOT369 und dem Membranschalter MBA175 ein attraktives Portfolio für Spezialanwendungen zur Schüttgutmessung an; durch hohe Flexibilität in Konstruktion und Produktion entwickelt MBA auch Speziallösungen für gewünschte Messaufgaben. "Gemeinsam mit sieben Mitarbeitern aus dem ehemaligen Bereich Füllstandsmessung der MAIHAK AG werden wir das Geschäft in gewohnter Qualität weiter vorantreiben und freuen uns auf die Fortsetzung alter und auf neue Geschäftsbeziehungen in dieser Konstellation", sagt Hans-Heinrich Westphal.

Die SMB International GmbH stellt Anlagen für Schiffsbeladung und maßgeschneiderte Förder-, Abfüll- und Kompaktlagersysteme her. Seit vielen Jahren setzt sie die Laser-Messtechnik der SICK-AG ein. Durch die Gründung der MBA profitieren beide vom erweiterten Portfolio und nutzen Synergien in Produktion und Logistik.

Die SICK AG konzentriert sich zukünftig im Bereich der Prozessautomation ganz auf das Kerngeschäft der Gas- und Staubanalyse. Sie fasst alle elektronischen Füllstandsmesstechniken unter dem Begriff "Industrial Instrumentation" zusammen und wird die Drehflügelmelder der Serie MBA200 in Zukunft von der MBA Instruments GmbH beziehen. Weitere Informationen erhalten Interessierte im Internet unter mbainstruments.de oder smb-international.de.

Unternehmenshintergrund:

Die SMB International GmbH kann auf eine rund 25-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Mit ihrem Geschäftsschwerpunkt in der Planung, Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von hochkomplexen Förder-, Abfüll-, Palettieranlagen und der Lagerlogistik versteht sich die SMB International GmbH als kompletter Systemlöser. Die Installations- und Serviceteams betreuen sowohl nationale als auch internationale Großprojekte. Ein umfangreiches weltweit operierendes Vertriebsnetz ermöglicht eine schnelle Umsetzung des Business-to-Business-Bereichs.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.