Bargeldlos und innovativ: Die Mobile-Payment-Lösung streetpay wird mit einem VisionAward ausgezeichnet

streetpay ist einfach, sicher und überall einsetzbar - das begeistert nicht nur zahlreiche Händler, sondern auch die Jury

(PresseBox) ( München / Starnberg, )
streetpay setzt Akzente! Bei Händlern, die der App zum bargeldlosen Zahlen vertrauen; bei Kunden, die nicht mehr meilenweit für einen Geldautomat gehen müssen und auch bei den Medien, die über streetpay berichten. Deshalb gehört das innovative Unternehmen Masterpayment zu den diesjährigen Gewinnern der VisionAwards_12, die für Medieninnovationen verliehen werden. Und das zu Recht: Aktuell fast 12.000 Händler, die einen CardReader bestellt haben, können sich nicht irren. Die Verleihung findet am 16. Oktober unter der Schirmherrschaft der IHK für München und Oberbayern in München statt.

Dank streetpay lernen auch die Deutschen eine ganz neue, entspannte Art des Jederzeit-und Überall-Bezahlens kennen. Ob per CardReader, aufs Smartphone gesteckt, oder über eine händlerseitige App - einfacher geht's nicht! Deshalb erhält das Starnberger Unternehmen einen der vier VisionAwards, die 2012 verliehen werden. Die Auszeichnung wird seit sieben Jahren von ccc - the Content&Communication Company, in Kooperation mit Publicis und der IHK, für eine New-Business-Idee vergeben. Außerdem muss das Geschäftsmodell international relevant sein und auf Online- oder mobilen Medien basieren. Amiando, Brands for Friends, Last.fm, myTaxi, Die Lokalisten und streetpay - die Liste der bisherigen und aktuellen VisionAwards-Gewinner beweist: gute Ideen machen ein Unternehmen bekannt und unverwechselbar!

Am Anfang stand eine Idee
Know-how und Kundenfreundlichkeit: Neben der spielend einfachen Abwicklung des Bezahlvorgangs und höchstmöglicher Sicherheit dank ausgereifter Risiko-Management-Systeme ist streetpay noch auf einem weiteren Gebiet unschlagbar: den Gebühren. Der prozentuale Händler-Anteil wurde kürzlich von 2,75% auf 1,9% gesenkt. Diese Argumente haben die Jury, in der unter anderem auch W&V vertreten ist, überzeugt. Christian Hampp, CEO von Masterpayment, über den Award für streetpay: "Am Anfang hatten wir eine Idee: Wir wollten Mobile Payment nach Deutschland bringen. Mit Leidenschaft für die Sache, großer Sachkenntnis und dem richtigen Gespür für Kundenwünsche hat das Masterpayment-Team diese Bezahl-Revolution möglich gemacht. Und nach einigen Monaten im Markt können wir sagen: Unsere Idee ist nun Realität - und der Erfolg übertrifft alle unsere Erwartungen!" Die Kunden von streetpay, seien es Taxifahrer, Hotelbesitzer, Fitnesstrainer, Gastronome oder Flohmarkt-Händler, können dank streetpay nun auch Kunden ohne Bargeld glücklich machen. Und glückliche Kunden bedeutet: Diese Geschäftsidee ist erfolgreich!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.