Corporate Change Communication - 01. & 02. Dez 2009

(PresseBox) ( Berlin, )
Ob Fusionen, Übernahmen, Nachfolgeprozesse, Effizienzsteigerungen oder eine generelle Umstrukturierung des Unternehmens. Veränderungen stellen alle Beteilligten vor neue kommunikative Herausforderungen. Insbesondere vor dem Hintergrund der Finanzkrise gewinnt das Thema Unternehmenskommunikation erheblich an Aktualität und Brisanz. Wer die zielgruppengerechte Kommunikation bevorstehender Änderungen vernachlässigt, sieht sich unerwünschten Konsequenzen wie innerer Emigration, Arbeitskampfmaßnahmen und Demotivation der Mitarbeiter (Iterne Kommunikation) sowie schlechter Presse und Reputationsschäden (Externe Kommunikation) gegenüber. Ein professionelles und integriertes Kommunikationsmanagement ist ein elementares Erfolgskriterium in Transformationsprozessen. Die Veranstaltung bietet ein Benchmark-Forum und zeigt auf, wie interne und externe Kommunikation optimal koordiniert und als Managementpraxis (erfolgreich) in diversen Unternehmen umgesetzt wird.

- Change Szenarien und angemessene Kommunikationskonzepte
- Herausforderungen und Tools interner Kommunikation bei Veränderungsprozessen
- Herausforderungen und Aspekte externer Kommunikation in Change-Prozessen
- Veränderung der Rahmenbedingungen in der Unternehmenskommunikation vor dem Hintergrund der Veränderung der Medienlandschaft
- Corporate Change in der Unternehmenskommunikation - Paradigmenwechsel und Schnittstellen zwischen Unternehmenskommunikation, HR und Public Affairs
- Meßgrößen und Evaluierungsmöglichkeiten erfolgreicher Kommunikationsstrategien
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.