macmon secure "schnürt Päckchen" für die Weihnachtszeit. Neue Hardware Appliances und Produkt-Packages für SMBs

Produktneuheiten zum Jahresausklang richten sich speziell an den kleineren Mittelstand

(PresseBox) ( Berlin, )
macmon secure, Technologieführer für Netzwerkzugangskontrolle (NAC), packt zum Jahresausklang Päckchen für seine SMB-Kunden: Das neue macmon Small-Medium-Business Package enthält neben einem 200 Lizenzen Network-Bundle und drei Jahren Wartung, auch die neue macmon SMB Hardware-Appliance -  inklusive eines drei Jahre umfassenden „Next Business Day“ Austausch-Services.

Der Anbieter von NAC-Lösungen hat damit auf die Anforderungen seiner Mittelstands-Kunden  und Channel Partner reagiert und präsentiert noch vor dem Jahreswechsel neue Produkt-Packages, die das Angebot an NAC-Software effizienter, agiler und bedienfreundlicher machen. Im Gegensatz zur regulären macmon Lizenzierung handelt es sich beim neuen Package um Subscription-Lizenzen: Nach Ablauf der drei Jahre muss das Paket erneut gebucht werden. Es beinhaltet dann auch wieder neue Hardware und die entsprechende Maintenance.

Darüber hinaus gibt es zum Jahresende komplett neue macmon Hardware Appliances direkt aus Deutschland. Für die Kunden bedeutet dies, dass sie sich auf das Gütesiegel „Made in Germany“ verlassen können und von kürzeren Wegen und schnelleren Reaktionszeiten profitieren. Die Hardware ist zudem leistungsstärker und ermöglicht es macmon flexibler auf die Anforderungen des jeweiligen Kunden zu reagieren. Neben den bereits bekannten 1HE Appliances für große und sehr große Netzwerke gibt es nun auch kleinere Desktop Geräte für SMB Kunden. In Verbindung mit der seit einigen Monaten verfügbaren Skalierbarkeit von macmon NAC bieten die verschiedenen Gerätegrößen eine flexible Abdeckung von verschiedenen Standortgrößen. So können beispielsweise neben einer oder zwei großen Appliances in der Zentrale kleinere Standorte mit entsprechenden Satelliten einfach und schnell ausgerüstet werden.

„Mit unserer macmon NAC Version 5 haben wir grundlegend auf neueste und zukunftssichere Technologien gesetzt und unseren vielen bestehenden Kunden kostenfrei ein Produkt der neuesten Generation geliefert. Das Team unserer Entwickler, mit Sitz in Berlin, arbeitet kontinuierlich an der Erweiterung und Verbesserung unserer Lösungen“, fasst Christian Bücker, Geschäftsführer von macmon secure, zusammen. „Neue Standards, ebenso wie neue Forschungsergebnisse, fließen permanent und so zeitnah wie möglich in die Weiterentwicklung der Software ein, die wir auch gezielt an die Bedürfnisse unserer Reseller und unserer Kunden anpassen, wie unsere aktuellen, speziell auf den SMB-Bereich zugeschnittenen Angebote anschaulich demonstrieren.“

Facebook: https://www.facebook.com/macmonsecure/ 
Twitter: https://twitter.com/macmon_nac  
Youtube: https://www.youtube.com/user/macmonsecure
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.