Restorepoint neuer macmon Technologiepartner

(PresseBox) ( Berlin, )
Die macmon secure GmbH baut ihr Portfolio an Technologiepartnern weiter aus. Christian Bücker, Geschäftsführer macmon, freut sich: “Zielsetzung unserer Strategie ist die Kopplung von macmon Network Access Control (NAC) mit führenden Sicherheitslösungen. Somit können unsere Kunden echte Mehrwerte erzielen. Unsere selbst entwickelte Lösung liefert unseren Kunden nicht nur die beste Antwort darauf, wie Sie ungesicherte Netzwerkzugriffe verhindern können, macmon NAC lässt sich zudem nahtlos in andere Security-Produkte integrieren.“

Laut Gartner kostet ein Netzwerkausfall in einem großen Unternehmen im Durchschnitt 4.600 € pro Minute. Restorepoint - das gleichnamige Produkt des im Jahr 2008 gegründeten britischen Unternehmens - ermöglicht es, von zentraler Stelle Backups und Restore-Funktionalitäten für diverse Produkte durchzuführen und dabei die Backups chronologisch zu archivieren und wieder nutzbar zu machen. Damit wird Komplexität bei der Wiederherstellung vermieden und die Ausfallzeiten und -kosten signifikant reduziert. Darüber hinaus können automatisch Konfigurationen für Compliance analysiert, und Änderungen in Netzwerk-, Sicherheits- und Speichermedien automatisiert werden.

Durch die direkte Anbindung an macmon werden die Konfiguration sowie die Installation der macmon Appliance automatisch und zeitgesteuert abgerufen. In Ergänzung zur macmon-eigenen Lösung zum Erzeugen und Ablegen von Backups, verfolgt Restorepoint hier einen zentralen Ansatz, der im Krisenfall eine schnelle Reaktion zulässt. Diese gemeinsame Lösung ist am Markt verfügbar.

„Der hohe Automatisierungsgrad und der Fokus auf einfache Bedienung von Restorepoint sind ganz im Einklang mit der Philosophie von macmon, seinen Kunden intelligente und einfache Lösungen für aktuelle und zukünftige Herausforderungen in der Netzwerksicherheit zu bieten,“ kommentiert Bücker.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.