Apple Center vs Apple Store - Neueröffnung in Bremen

(PresseBox) ( Hamburg, )
Das 18te deutsche Apple Center ist in Bremen eröffnet, in wenigen Tagen folgt der erste europäische Apple Store in London.

In den USA und England verfolgt Apple die Strategie, eigene Läden in exklusiver Lage mit hohem finanziellem Aufwand zu eröffnen. In Rest-Europa geht man seit zwei Jahren einen etwas anderen Weg. Hier werden so genannte Apple Center forciert, die bereits notwendige Infrastrukturen mitbringen. In Deutschland gibt es derzeit 17 Center. Zwei wichtige Apple Center, darunter auch das derzeit größte in Deutschland, finden sich in den Städten Hamburg und Berlin. Beide werden von M&M: Trading! geführt, die bereits seit über 15 Jahren im Apple Umfeld tätig sind.

"Mit dem Standort in Bremen bauen wir unseren Wettbewerbsvorteil aus und steigern die Zahl unserer Apple Center auf drei! Wir sind sehr stolz, diesen Standort in Bremen gefunden zu haben. Direkt in der hanseatischen Innenstadt, zwischen Alex und Handwerkskammer, sind wir in einer ausgezeichneten Lage anzutreffen. Auf zwei Ebenen und mit 19 Schaufenstern werden wir die vielfältigen Argumente für ein Apple System oder die Integration in bestehende PC Systeme hervorheben. Eine gläserne Werkstatt erlaubt es den Kunden, unseren autorisierten Servicetechnikern auch mal auf die Finger zu schauen. Mit regelmäßig stattfindenden Schulungen helfen wir unseren Kunden, ihre Anschaffung (egal ob für Privat oder Beruf) effizient einzusetzen.", so Martin Willmann, Vorstand der M&M: Trading ! Weser-Ems AG.

Freuen auch Sie sich auf viele neue Produkte und Veranstaltungen in diesem Jahr.
http://www.goapple.de/termine
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.