PresseBox
Press release BoxID: 15375 (LSI Corporation)
  • LSI Corporation
  • Orleansstr. 4
  • 81669 München
  • http://www.lsi.com
  • Contact person
  • Julie Scott
  • +44 1344 413204

LSI Logic erweitert Xtreme-Produktfamilie der RapidChip Plattform ASICs

Überzeugende RapidChip-Lösungen beschleunigen die Verbreitung der ASIC-Plattform-Technologie in allen wichtigen Regionen - Aggressive Time-to-Market-Zeitpläne und der Bedarf an einer umfangreichen IP-Auswahl fördern den Einsatz von RapidChip

(PresseBox) (München, ) LSI Logic (NYSE: LSI) erweitert die anwendungsspezifische RapidChip Xtreme Produktfamilie, bestehend aus vorgefertigten Slices und zugehörigem IP und baut dadurch seine Führungsposition im Bereich der Plattform ASIC Technologie weiter aus. Die Erweiterung umfasst mit dem RC11XT531 und dem RC11XT432 zwei neue Slices (www.rapidchip.com).

Die neue, konfigurierbare Xtreme Plattform RC11XT531 wurde für leistungsfähige Datenübertragungen mit großer Bandbreite optimiert, wie beispielsweise für Telekommunikations- und Netzwerksysteme, während die konfigurierbare Xtreme Plattform RC11XT432 für Speicheranwendungen ausgelegt ist. OEM-Kunden von LSI Logic in Nordamerika, Europa, Japan und China haben ihren Umstieg auf die RapidChip Plattform ASIC Technologie beschleunigt, da anspruchsvolle Time-to-Market-Pläne und eine große Auswahl an Intellectual Property inzwischen für die Entwickler komplexer Systeme entscheidend sind.

Mit der Vorstellung dieser neuen RapidChip-Slices, die speziell für Kommunikations- und Speicheranwendungen optimiert wurden, ermöglichen wir einmal mehr leistungsfähiges Chipdesign, das kostengünstig und einfach durchzuführen ist", sagt Ronnie Vasishta, Vice President Technology Marketing and CoreWare Engineering von LSI Logic. Die RapidChip Plattform ASICs bietet unseren Kunden wesentliche Vorteile, da komplexes IP bereits integriert und auf dem Silizium überprüft wurde und somit nur noch die kundenspezifische Logik hinzugefügt werden muss."

Um die Entwicklungszeit, den Aufwand und das Risiko merklich zu reduzieren, nutzen sowohl bestehende als auch neue Kunden von LSI Logic die vorgefertigten und bereits verifizierten "Slices" der RapidChip-Produktfamilien des Unternehmens. Drei einzigartige RapidChip-Familien, Xtreme, Integrator und Foundation, wurden bereits weltweit in marktspezifischen Applikationen ver-wendet und stellen Systementwicklern sowie Entwicklern kundenspezifischer Logik eine beispiellose Funktionalität und Bandbreite zu einem günstigen Preis zur Verfügung.

LSI Logics Fähigkeit die Vorzüge darzulegen, wie man durch plattform-basiertes Entwickeln schneller an den Markt kommen kann und wie sich Barrieren abbauen lassen, um zu leistungsfähigem, kundenspezifischem Silizium zu gelangen, beschleunigt das Wachstum des weltweiten Plattform ASIC Marktes, bestätigt Handel Jones, President des Marktforschungs-unternehmens International Business Strategies. Man erwartet, dass das bisher vernachlässigte mittlere Segment des weltweiten Logikmarktes bis 2006 ein Volumen von 11 Milliarden US $ erreichen und sich noch weiterentwickeln wird, da der Druck in der Industrie wächst, hochkomplexe Chips schneller, planbarer und zu geringeren Kosten zu erstellen und die Verfügbarkeit an applikationsspezifischem IP zu gewährleisten. LSI Logic zeigt, dass es die Anforderungen vieler Kundengruppen versteht.

Die Xtreme Familie ist ideal geeignet, die Anforderungen anspruchsvollster Applikationen mit hohen I/O-Datenraten zu erfüllen, da LSI Logic silizium-verifizierte und standardkonforme SerDes Technologien nutzt. Die Xtreme-Familie unterstützt gegenwärtig Slices mit 4, 16 oder 32 GigaBlaze Kanälen mit bis zu 4,25 Gbps (Gigabit-pro-Sekunde) SerDes, die zu Standards wie 1- und 10-Gbit-Ethernet, Fibre Channel, Serial ATA, Serial Attached SCSI und PCI Express konform sind. Als Ergänzung zu GigaBlaze unterstützt die Xtreme-Familie auch LSI Logic's bewährte HyperPHY-Transceiver mit 155 bis 3.200 Mb/s pro Kanal, die mehrere OIF SPI4.2 und SFI4.1 Schnittstellen realisieren können.

Die Slices RC11XT531 und RC11XT432 sind ab sofort für Designstarts verfügbar.



RapidChip

Die RapidChip Plattform ASICs kombinieren die Vorteile von cell-based ASICs (hohe Leistungsfähigkeit und hohe Integrationsdichte) und FPGAs (kurze Markteinführungszeit und kundenspezifische Anpassung) mit den bewährten IP Vorteilen von ASSPs. RapidChip wurde speziell für die Kommunikations-, Konsumgüter- und Speichermärkte entwickelt und verwendet leistungsfähiges, praxiserprobtes CoreWare-IP von LSI Logic sowie kundenspezifische Logik, Embedded Memory und innovative Designkonzepte. Dadurch lassen sich Design- und Fertigungsrisiken sowie die Entwicklungskosten deutlich reduzieren. RapidChip bietet zudem eine schnelle und reibungslose Überführung in ein Standardzellen-ASIC, wodurch sich die Stückkosten noch weiter senken lassen.

Alle ASIC Produkte auf Basis der RapidChip Plattform werden durch RapidWorx unterstützt. RapidWorx ist ein Designsystem, das ein erfolgreiches Design im ersten Durchlauf ermöglicht. RapidWorx erreicht dies durch die Kombination eines optimierten Designablaufs, einer regelbasierenden Methodik und automatischen "Correct-by-Construction"-Tools. Damit beschleunigt RapidWorx den Designprozess. Von der Designübergabe bis zum Tape-Out und der Überführung in die Fertigung benötigt LSI Logic eine Woche pro 1 Million Gatter.

Über die Vertriebsniederlassungen von LSI Logic sowie über die Distributoren des Unternehmens stehen weitere Informationen zur Verfügung.

LSI Corporation

LSI Corporation (NYSE: LSI) is a leading provider of innovative silicon, systems and software technologies that enable products which seamlessly bring people, information and digital content together. The company offers a broad portfolio of capabilities and services including custom and standard product ICs, adapters, systems and software that are trusted by the world’s best known brands to power leading solutions in the Storage and Networking markets. More information is available at www.lsi.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.