Locamo setzt mit Hilfsaktion Zeichen für den Handel

Gemeinsam gegen Corona

(PresseBox) ( Weingarten, )
Die Locamo GmbH & Co. KG, deutschlandweiter Onlinemarktplatz für stationäre Händler, startet eine Hilfsaktion für Ladeninhaber, die jetzt auf behördliche Anordnung schließen müssen. Ohne Fixkosten können sich interessierte Unternehmen auf Locamo.de schnell und unkompliziert registrieren und online verkaufen, um während der Corona-Krise ihre Umsätze zu sichern. Bis zum 30. Juni 2020 werden keinerlei Grundgebühren berechnet. Informationen zur Soforthilfe stehen unter Locamo.info/umdenken bereit.

„Umdenken und aktiv werden ist jetzt entscheidend für den Fortbestand vieler Geschäfte.“, erklärt Markus Kapler, Geschäftsführer der Locamo GmbH & Co. KG. „Für Kunden ist der lokale Online-Einkauf zur Zeit der sicherste, kontaktärmste Weg und oft die einzig verbliebene Alternative, ihre Händler vor Ort weiterhin zu erreichen.“

Die Corona-Krise betrifft alle - Handel, Handwerk, Dienstleister, Gastronomie, Familien, Kunden, Arbeitgeber – Existenzen sind bedroht. Locamo hilft hier, sofort und einfach in den Online-Verkauf einzusteigen und Umsatzverluste abzufedern.

Dabei ist den Gründern der Locamo GmbH & Co. KG wichtig, gerade jetzt auf Fixkosten wie z.B. monatliche Grundgebühren zu verzichten. „Mein Bruder Kai Uwe und ich sind dem Einzelhandel durch unseren familiären Hintergrund schon seit der Kindheit verbunden. Uns ist es eine Herzensangelegenheit, dem stationären Einzelhandel in dieser Krisensituation zur Seite zu stehen. Zusammenhalt und Solidarität ist nun wichtiger denn je.“, versichert Markus Kapler.

Weiterführende Informationen zu Locamos „Aktion Umdenken“ finden sich unter www.locamo.info/umdenken
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.