PresseBox
Press release BoxID: 61579 (Liquid Air Lab GmbH)
  • Liquid Air Lab GmbH
  • Vaihinger Markt 28
  • 70563 Stuttgart
  • http://www.spodtronic.com
  • Contact person
  • Tom Neumann
  • 030-600 317-0

spodradio bringt Podcasts aufs Handy

(PresseBox) (Stuttgart, ) Mit spodradio (Gewinner-Technologie des LFK Medienpreises 2006 in der Kategorie Innovation am 08.05.2006) ist es nun möglich, Podcasts auf dem Handy zu empfangen, runterzuladen und somit überall auf der Welt zu hören. Das Ganze funktioniert ohne das übliche Synchronisieren zwischen Computer und MP3-Player. Alles, was der User braucht, ist ein UMTS- oder GPRS-fähiges Handy und die Software von spodradio.

Der Podcast-Service funktioniert auf den GPRS/UMTS-Geräten von NOKIA. In wenigen Wochen ist die Integration der Podcast-Funktion auch auf Endgeräten anderer Hersteller geplant Die notwenige mobile-podcast-Software steht ab sofort unter www.spodradio.com zum kostenlosen Download bereit.

Pressematerial unter:
http://www.spodradio.com/dl/spodradio_podcasting.jpg

Tom Neumann, Vice President von spodradio, sieht mobile Podcasting als eine Revolution: "Podcasting hat die Internet- und Radio-Welt vollkommen verändert. Jeder kann nun der Welt ohne große Mühe mitteilen, was er denkt und fühlt. Mit der Software von spodradio ist es möglich, sich den müßigen Umweg über den Computer zu sparen. Ich kann meinen Lieblings-Podcast hören, auch wenn ich unterwegs bin und kein Rechner in der Nähe ist. Das bringt Podcasting auf die nächste Ebene."

spodradio hat mittlerweile über 120 Radiosender aus der ganzen Welt (u.a. Big R Radio aus den USA, Power FM aus Irland, Virgin Radio UK, Radio IO aus den USA, Metropol FM, eine deutsch-türkische Kooperation, und bigFM aus Deutschland) sowie über 50.000 Podcast-Episoden aus den Kooperationen gewinnen können. Doch der User hört nicht mehr nur den Sender seiner Wahl, mit spodradio bekommt er auch noch exklusiven visuellen Content (z.B. Photos, News, Gewinnspiele oder Songtexte) direkt auf sein Handy.

In Großbritannien startet spodradio gemeinsam mit dem größten Privatsender Virgin Radio den "mobcast service", ein Portal, das die sehr beliebten Podcasts von Virgin Radio aufs Handy bringt.

Mit dem Launch von mobile podcasting beginnt bei spodradio.com die Vorbereitung für die aktive Vermarktung des spodradio-Portfolios. Der Werbeindustrie bietet spodradio unter anderem die Möglichkeit, gezielt durch "context-sensitive advertising" vor oder nach bestimmten Podcasts Audiowerbung zu platzieren sowie in ausgewählten kommerziellen Radiosendern Audiowerbung zu visualisieren. Tom Neumann dazu: "Als innovatives Medienunternehmen ist es unser Ziel und Anspruch im Mobile Entertainment-Sektor kreativer Ansprechpartner der Mediaagenturen zu sein."


Innovationspreis
Deutschlands größter Jugendsender bigFM wurde am 08.05.2006 mit dem erstmalig vergebenen Innovationspreis von der Landesmedienanstalt von Baden-Württemberg ausgezeichnet. Als erster Rundfunksender in Deutschland bietet bigFM mit der spodradio Technologie seit November 2005 den neuen Dienst ?Visuelles Radio" - Radio fürs Handy an.

Liquid Air Lab GmbH

Liquid Air Lab GmbH, die Firma hinter spodradio, ist führender Anbieter von mobilen Radio- und Podcasting-Lösungen. Die spodradio-Technologie wird von weltweit 120 Radiosendern genutzt. Mit spodradio stehen den Mobilfunkbetreibern Features zur Verfügung, mit dem sie den Verkauf von UMTS-Handys und -Datenraten vorantreiben können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.