Abwärtsreglercontroller für Eingangsspannungen bis 60V mit niedrigem Ruhestrom arbeitet im Temperaturbereich von -55°C bis 125°C

(PresseBox) ( Milpitas, California (USA), )
Linear Technology Corporation präsentiert eine neue, hochzuverlässige "MP-Grade"-Version des LTC3824, eines. DC/DC-Abwärtsreglercontrollers für den Eingangsspannungsbereich von 4V bis 60V mit niedrigem Ruhestrom und bis zu 100% Tastverhältnis in einem kompakten, thermisch optimierten MSOP-10-Gehäuse. Der "MP-Grade"-Chip ist für den Sperrschicht-Betriebstem-peraturbereich von -55°C bis +125°C spezifiziert und eignet sich ideal für platzbeschränkte auto-mobile, industrielle, Telekommunikations-, Datenkommunikations- und mobile Anwendungen, die eine Betriebsspannung zwischen 0,8V und der jeweiligen Eingangsspannung des Wandlers bei Strömen bis zu 5 Ampere benötigen. Durch den weiten Eingangsspannungsbereich von 4V bis 60V ist der Chip eine ideale Lösung für automobile Anwendungen, bei denen einerseits Spannungseinbrüche beim Kaltstart, andererseits aber auch hohe induktive Eingangsspannungsspitzen "abgefedert" werden müssen; der LTC3824MP "überlebt" solche Spannungsspitzen auch ohne externe Klemmschaltung.

Der LTC3824MP kann für den Burst-Mode®-Betrieb konfiguriert werden, der den Leer-lauf-Ruhestrom des Controllers auf nur 40uA reduziert und vorgespannte Lasten sicher versorgt. Der Shutdown-Strom beträgt lediglich 7uA. Der LTC3824MP kann mit Tastverhältnissen bis zu 100% betrieben werden und hat dadurch eine sehr geringe Dropout-Spannung. Das bedeutet, dass VOUT fast so hoch wie VIN sein kann; dadurch verlängert sich die Batterielaufzeit mobiler Geräte. Die Schaltfrequenz des LTC3824MP ist im Bereich von 100kHz bis 600kHz program-mierbar. Zur Minimierung des Schaltrauschens kann der Controller mit einem externen Taktsignal (im genannten Frequenzbereich) synchronisiert werden. Sein leistungsstarker, integrierter MOSFET-Gate-Treiber ermöglicht in Verbindung mit einem externen p-Kanal-MOSFET Wirkungsgrade bis zu 90%. Die Current-Mode-Architektur des LTC3824MP gewährleistet eine schnelle Betriebsspannungs- und Lastregelung sowie eine in jedem Zyklus wirksame Strom-begrenzung. Der Chip bietet außerdem eine programmierbare Strombegrenzung, eine Soft-Start-Funktion und einen Überspannungsschutz.

Der LTC3824MP wird in der Produktion 100%-ig über den Sperrschicht-Betriebstem-peraturbereich von -55°C bis 125°C getestet. Weitere Informationen finden Sie unter www.linear.com.

Die wichtigsten Leistungsmerkmale: LTC3824MP
- Weiter VIN-Bereich: 4V bis 60V
- Max. 100% Tastverhältnis für geringe Dropout-Spannung und längere Batterielaufzeit
- Weiter VOUT-Bereich: 0,8V bis VIN
- Niedriger Ruhestrom: 40uA
- Wahlmöglichkeit zwischen kontinuierlichem oder Burst-Mode-Betrieb
- Current-Mode-Regelung
- Integrierter MOSFET-Gate-Treiber
- Konstante Schaltfrequenz, im Bereich von 100kHz bis 600kHz programmierbar
- Synchronisierbar bis 600kHz
- Programmierbare Soft-Start- und Strombegrenzungsfunktionen
- Thermisch optimiertes MSOP-10-Gehäuse
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.