PresseBox
Press release BoxID: 2738 (Lightmaze Solutions AG)
  • Lightmaze Solutions AG
  • Erbachshof 8
  • 97249 Eisingen
  • http://www.lightmaze.com

Lightmaze AG stellt Dr.-Ing. Niraj Agrawal als Gründer und CTO vor

(PresseBox) (, ) Eisingen, 24. Januar 2003 – Für den technischen Bereich der Lightmaze AG, www.lightmaze.com, Hersteller von intelligenten optischen Netzen im Metro- und Enterprise-Bereich, zeichnet Dr.-Ing. Niraj Agrawal als CTO verantwortlich. Neben ihm gehören Dr.-Ing. Elke Jahn als CEO und Caroline Schmitz als CFO dem Vorstand des innovativen Start-up Unternehmens an.
Dr.-Ing. Niraj Agrawal hat die Lightmaze AG im September 2000 gemeinsam mit der Molex AG gegründet.

Er promovierte in Elektrotechnik an der University of Wisconsin-Madison, USA, im Fachbereich Opto-Elektronik. Dr. Agrawal arbeitete 2 Jahrzehnte lang im Bereich Komponenten, Subsysteme und Protokolle für „High Bit-Rate Optical Networks“.

In den letzten Jahren war er beim IBM Almaden Research Center in San José, dem Heinrich-Hertz-Institut in Berlin und bei Lucent Technologies in Holmdel, USA, im Bereich Wireless Networks beschäftigt. Im Laufe seiner beruflichen Karriere führte er mehrfach Teams, mit denen er Schlüsselkonzepte und Technologien zu „High Bit-Rate Optical Networking“ erarbeitete, zu internationalem Ansehen. Außerdem ist er als Sprecher in zahlreichen internationalen Konferenzen in Erscheinung getreten.

„Optische Netze von heute sind nichts als dumb fat data pipes,“ konstatiert Dr. Agrawal. „Ein Paradigmenwechsel bedeutet für die Systementwickler nur eines, nämlich die Netze intelligent zu machen. Dies beinhaltet ein globales, flexibles und dynamisches Netzmanagement mit automatischer Fehlererkennung und –behebung, der Möglichkeit alle Protokolle zu jeder Zeit und an jeden Ort zu transportieren, der Bereitstellung von wellenlängenbasiertem Service, bandwidth trading und vielem mehr“. Dr. Agrawal zur Rolle der Lightmaze in diesem Umfeld: „Ich wünsche mir, mit Lightmaze die bestmöglichste Technologie für den Bereich Optische Netze zu entwickeln und es einer breiten Kundenschicht kostengünstig zur Verfügung zu stellen. Zuverlässigkeit und hohe Verfügbarkeit kombiniert mit Flexibilität, Servicefreundlichkeit und Kosteneffektivität sind unser Mantra bei Lightmaze“. Um diese Ansprüche zu erfüllen, bietet Lightmaze die komplette Hardware-Plattform und Management-Tools in ihrem Produkt YUMIX mit dem der Anwender nach seinen Vorstellungen (Yu....mix....) sein Netz gestalten kann.

Lightmaze Solutions AG

Die Lightmaze Solutions AG entwickelt, fertigt und vertreibt aktive Komponenten und Module, sowie Netzmanagement für intelligente optische Netze im Metro- und SAN-Bereich.
Die Lightmaze-Produkte ermöglichen eine verbesserte Nutzung von Glasfasernetzen durch intelligente optische Netzlösungen im SAN- und Metro- Bereich (Punkt-zu-Punkt-, Ring- und vermaschte Architektur) sowie die Migration in zukünftige komplexe Netzarchitekturen. In den hochmodularen Produkten sind die vier wesentlichen Bestandteile heutiger Netze, WDM (Wavelength Division Multiplexing), TDM (Time Division Multiplexing), Cross Connect und intelligentes Netz-Management integriert. Diese Integration eröffnet Netzbetreibern bislang ungeahnte Möglichkeiten des Netzdesigns bei vergleichsweise geringem Verwaltungs- und Investitionsaufwand.
Die Produktplattform der Lightmaze Solutions AG reduziert die Komplexität heutiger Netze und bringt Intelligenz in bislang starre Infrastrukturen. Zukünftige Schwerpunkte von Lightmaze Solutions AG sind die Produktweiterentwicklung mit neuen
Eigenschaften und der Aufbau eines internationalen Partnervertriebes.

Firmensitz der Lightmaze Solutions AG ist Eisingen (Würzburg). Gegenwärtig sind 35 Personen beschäftigt, davon 70% in Forschung und Entwicklung.
Dem Vorstand der Lightmaze Solutions AG gehören CTO: Dr.-Ing. Niraj Agrawal und CEO: Dr.-Ing. Elke Jahn an.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.