Light Event Veranstaltungstechnik GmbH realisierte Lambertz Monday Night 2013 in Köln

(PresseBox) ( Köln, )
Zum 14. Mal startete am 28. Januar 2013 die "Lambertz Monday Night 2013" im Alten Wartesaal in Köln - einer der Top-Society-Events in Deutschland, der traditionell zur Internationalen Süßwarenmesse ISM stattfindet. Höhepunkt der Party ist die Schoko & Fashion Show. Anlässlich des 325-jährigen Jubiläums wartete Gastgeber Dr. Hermann Bühlbecker von Lambertz mit vielen Showgrößen unter den Gästen auf, darunter den Schauspielerinnen Ornella Muti und Bo Derek, Burlesque-Tänzerin Dita von Teese, Hollywood-Actrice Rosario Dawson, TV-Star Mario Adorf und Scorpions-Sänger Klaus Meine.

Als Technikpartner stattete Light Event Veranstaltungstechnik GmbH die Party mit Veranstaltungs- und Videotechnik aus. Das begann mit der Beleuchtung und Kameras am roten Teppich, deren Bilder in den Saal, das Restaurant und die Reportageteams der Sender gesendet wurden, und setzte sich in der Location fort. Insbesondere war gewünscht, allen Gästen einen permanenten Überblick über das Partygeschehen zu geben. Auf einer Leinwand im Hintergrund wurden die Gäste außerdem mit einer multimediale Zeitreise zur Geschichte von Lambertz unterhalten. Weiterhin gab es Bilder von den Showeinlagen und vom Catwalk während der Modenschau. Um diese Vielfalt zu ermöglichen, setzte Light Event unter anderem acht Full-HD-Kameras ein und installierte LED-Wände, Roll-Leinwände, Projektions-Screens, 65"-Plasmas und Beamer mit 20.000 Ansi-Lumen überall in der Location.

Die Beschallung realisierte Light Event mit d&b q, K&F 1001 und Soundcraft vi4. Für die Beleuchtung kamen fast ausschließlich die LED-Movinglights GLP Spot One und JB Lighting A7 zum Einsatz - gesteuert mit einer grandMA2. Besondere Herausforderungen boten die Stromversorgung im Alten Wartesaal, die von den Kölner Technikspezialisten mühelos gemeistert werden konnte, sowie der Intercom-Bedarf. Allein für den Security-Service waren 50 Funkgeräte erforderlich.

Die gesamte Technik musste unauffällig und passend zur Optik der Location eingebracht werden. Gewünscht vom Auftraggeber war außerdem, dass der Platzbedarf dafür möglichst gering sein sollte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.